Deutsche Wirtschaft soll 2020 um 6,6% schrumpfen -Ifo

0

BERLIN, 28. April – Das deutsche Wirtschaftsinstitut Ifo hat am Dienstag angekündigt, dass die Wirtschaft aufgrund des Coronavirus in diesem Jahr um 6,6% schrumpfen wird und dass die nationale Produktion erst Ende 2021 wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren wird.

Europas größte Volkswirtschaft schrumpfte in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 um 1,9%, sagte Ifo und rechnete auf der Grundlage der Kapazitätsauslastungsdaten der Unternehmen für das zweite Quartal mit einem Rückgang um 12,2%.

“Wir werden erst Ende 2021 wieder in die Situation vor Corona zurückkehren”, sagte Timo Wollmershaeuser, Leiter der Wirtschaftsprognose bei Ifo, in einer Erklärung. Das würde eine wirtschaftliche Expansion von 8,5% im Jahr 2021 bedeuten, fügte er hinzu.

Ifo sagte letzte Woche, seine Umfrage zur deutschen Geschäftsmoral sei im April in ihrem dramatischsten Rückgang seit Bestehen zusammengebrochen und habe den niedrigsten Wert seit der Wiedervereinigung erreicht, da die Coronavirus-Pandemie Europas größte Volkswirtschaft in eine tiefe Rezession versetzt.

Als Europas Exportkraftwerk hat die Störung des Welthandels durch die Pandemie die deutschen Fabriken überlastet, während inländische Sperrmaßnahmen zur Eindämmung des Virus die Konsumausgaben gedrückt haben.

Der deutsche Auto- und LKW-Hersteller Daimler wies am vergangenen Donnerstag auf die Auswirkungen des Virus auf das Geschäft hin und meldete einen Rückgang des Betriebsgewinns im ersten Quartal um fast 70%. Der Cashflow, mit dem Dividenden ausgeschüttet werden, würde in diesem Jahr sinken.

Die Regierung hat mit Maßnahmen reagiert, darunter ein Konjunkturpaket in Höhe von 750 Milliarden Euro (812,25 Milliarden US-Dollar). Wie sich die Wirtschaft entwickelt, hängt jedoch davon ab, wie schnell Deutschland die Lockdown-Maßnahmen lockert.

Einzelhändler mit einer Grundfläche von bis zu 800 Quadratmetern dürfen jetzt zusammen mit Auto- und Fahrradhändlern sowie Buchhandlungen öffnen, müssen jedoch strenge Regeln für soziale Distanzierung und Hygiene einhalten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist jedoch besorgt darüber, dass die Deutschen ihre sozialen Distanzierungsbemühungen lockern, und widersetzt sich dem Druck einiger Staaten, eine weitere Lockerung der Beschränkungen voranzutreiben. ($ 1 = 0,9234 Euro) (Berichterstattung von Paul Carrel und Riham Alkousaa; Redaktion von Thomas Seythal und Catherine Evans)

Share.

Comments are closed.