Press "Enter" to skip to content

Dermot O’Leary wischt über X Factor: “Ich möchte nicht darüber reden”

DERMOT O’LEARY war einer von drei Gastgebern, die das Ruder des heutigen Sonderprogramms von One World: Together at Home übernahmen. Die Show zeigte eine Vielzahl von Auftritten, darunter Little Mix, der bereits 2011 The X Factor gewann, und der Moderator machte eine Ausgrabung bei der ITV-Show.

One World Together: At Home wurde heute Abend an die BBC-Zuschauer gesendet, als auf Initiative von Lady Gaga Musiker aus aller Welt zusammenkamen, um sich bei wichtigen Mitarbeitern zu bedanken. Einer der ersten Acts heute Abend war Little Mix, und Moderator Dermot O’Leary konnte einem scherzhaften Schlag beim Gesangswettbewerb nicht widerstehen.

Heute Abend kamen Dermot, Clara Amfo und Claudia Winkleman zusammen, um heute Abend eine besondere Auswahl an Aufführungen zu präsentieren, um dem NHS und den wichtigsten Mitarbeitern zu danken.

Eine Einführung von Lady Gaga, die auf die Idee kam, wurde zuerst gespielt, bevor sie ein Lied aufführte, das die Heimbewohner genießen konnten.

Bald darauf war es Zeit für Dermot, den Zuschauern zu erzählen, wer als nächstes in der Show auftauchen würde.

Er sagte: „Jetzt haben wir eine fast unbegrenzte, wenn auch begrenzte Anzahl von Künstlern, die heute Abend noch kommen werden.

“Alle, wie wir alle, wollen zeigen, wie sehr sie schätzen, was unsere Mitarbeiter an vorderster Front gerade tun.”

Da es Zeit für ihn war, die nächste Aufführung vorzustellen, konnte er einem frechen Schlag bei der ITV-Show nicht widerstehen.

Dermot scherzte: “Nun, unglaublich, es ist neun Jahre her, seit Little Mix in einer Talentshow zusammengekommen ist, ich möchte nicht darüber reden.

“Seitdem sind sie nicht mehr aufzuhalten und unzertrennlich und jetzt sind sie immer noch nicht aufzuhalten, aber sehr trennbar.

„Soziale Distanzierung respektieren, aber über das Medium Technologie zusammenkommen, das ist Little Mix!

Die Aufmerksamkeit richtete sich auf die Mädchengruppe, die seit fast einem Jahrzehnt Hitmacher sind, als Perrie Edwards vor ihrem Auftritt eine süße Dankesbotschaft übermittelte.

Sie sagte: “Hallo allerseits, hier ist Little Mix. Wir wollten nur Hallo sagen und hoffen, dass ihr in dieser seltsamen, seltsamen Zeit, in der wir uns befinden, positiv bleibt.

„Ich denke, wir können uns alle einig sein, die Liebe zu den NHS-Mitarbeitern, die wir derzeit fühlen, und zu den Schlüsselarbeitern, Ärzten, Krankenschwestern, Einzelhandelsarbeitern, Postboten, Abfallsammlern…

„Wie buchstäblich geht die Liste weiter und weiter, und Sie alle verdienen ein so großes Dankeschön und wir schätzen Sie so, so, so, so sehr.

“Also alle, bitte kümmern Sie sich um Ihre Lieben, bleiben Sie zu Hause, retten Sie Leben und schützen Sie den NHS – hoffentlich zaubert diese kleine Wiedergabe von Touch ein Lächeln auf Ihre Gesichter.”

Die Mädchen spielten eine atemberaubende Wiedergabe des Hits Touch, die es ihnen ermöglichte, ihre beeindruckenden Harmonien zu zeigen, obwohl sie getrennt waren.

Die Fans lobten die Aufführung schnell und sagten auf Twitter: „Ich schätze Little Mix im Moment sehr, weil ich ein Lied gesungen habe, das vage fröhlich war #OneWorldTogetherAtHome. ”

Ein anderer wiederholte: “Little Mix sind so talentiert und obwohl ich diese Tatsache kenne, seit ich angefangen habe, sie zu stan, lassen sie mich nach X Factor immer noch jedes Mal erschüttert, wenn sie auftreten.” Erstaunlich, buchstäblich wieder erstaunlich. Sie haben DAS getan. So stolz @LittleMix! #TogetherAtHome. “

Ein dritter stimmte zu: „Little Mix war unglaublich! #OneWorldTogetherAtHome. ”

„Ich habe gerade angefangen, #OneWorldTogetherAtHome zu sehen, f ** k mich, Little Mix sind ernsthaft talentiert! Gänsehaut!!” schrieb einen anderen.

Ein fünfter teilte mit: “So beeindruckend, dass @LittleMix all diese Harmonien erzeugen kann, während #OneWorldTogetherAtHome separat aufgenommen wird.”

One World: Together at Home kann auf BBC iPlayer gestreamt werden.