Press "Enter" to skip to content

Der Vorsitzende der walisischen Versammlung fängt das Coronavirus ab

Der Vorsitzende der walisischen Versammlung hat positiv auf Coronavirus getestet.

Elin Jones, die Llywydd, sagte, sie habe sich am vergangenen Donnerstag unwohl gefühlt – und am Dienstag wurde ihr mitgeteilt, dass sie positiv auf Covid-19 getestet habe.

Das Mitglied der Versammlung, das Ceredigion vertritt, sollte den Vorsitz der Plenarsitzung führen, in der das Coronavirus-Gesetz verabschiedet wurde, aber stattdessen übernahm ihre Stellvertreterin Ann Jones.

“Ich habe letzten Donnerstagabend mit meinen Symptomen begonnen und bin seitdem zu Hause in Selbstisolation”, sagte sie.

„Meine Symptome waren sehr mild – ein neuer Husten, leichte Engegefühl in der Brust und Müdigkeit.

„Die Symptome waren so gering, dass ich sie leicht hätte ignorieren und mich davon überzeugen können, dass ich für niemanden ein Risiko darstelle.

“Ich bin so froh, dass ich den Rat befolgt habe, oder ich hätte in Ceredigion herumlaufen und das Virus verbreiten können.”

Frau Jones forderte jeden, der glaubt, krank zu sein, auf, sich selbst zu isolieren.

“Die Lehre aus meiner Erfahrung ist klar – selbst bei den mildesten Symptomen – selbstisolierend”, sagte sie.

„Versuchen Sie sogar, sich in Ihrem Zuhause zu isolieren, wenn Sie können. Ignorieren Sie keine Symptome.

„Ich hätte nie gedacht, dass mein Ergebnis positiv sein würde. Ich hatte voll und ganz damit gerechnet, negativ getestet zu werden, damit ich heute den Vorsitz im Senedd-Verfahren führen konnte.

„Ich bin weiterhin in Selbstisolation und folge Richtlinien. Das ist alles was wir tun können. Befolgen Sie die Richtlinien.

“Schützen Sie sich und bedanken Sie sich bei allen in unseren Gemeinden und in Entscheidungspositionen, die daran arbeiten, dieses Virus zu bekämpfen und zu besiegen.”