Der Primark-Eigentümer AB Foods hat das Recht, keine Dividende zu zahlen, sagt…

0

London (ots / PRNewswire) – Die Entscheidung von Primark-Eigentümer Associated British Foods, keine Zwischendividende an die Aktionäre zu zahlen, sei angesichts der Coronavirus-Krise “absolut richtig”, sagte der Chef am Dienstag.

Das erstmalige Weglassen der Zahlung seit zwei Jahrzehnten würde dem Unternehmen rund 100 Millionen Pfund (124,2 Millionen US-Dollar) einsparen, sagte der Vorstandsvorsitzende George Weston gegenüber Reuters.

“In einer Zeit, in der wir einen erheblichen negativen Cashflow haben und Lieferanten und Mitarbeiter darunter leiden (Krise), wäre es völlig unangemessen, eine Dividende zu zahlen”, sagte er.

Aufgrund der Pandemie wurden seit dem 22. März alle 376 Filialen von Primark in 12 Ländern geschlossen, was einem Verlust von 650 Millionen Pfund Nettoumsatz pro Monat entspricht.

Weston sagte, das einzige Land, in dem Primark bei der Wiedereröffnung von Geschäften sichtbar war, sei Österreich. Er erwartet, dass die fünf Geschäfte der Gruppe in der ersten Maiwoche wiedereröffnet werden. ($ 1 = 0,8055 Pfund) (Berichterstattung von James Davey, Redaktion von Paul Sandle)

Share.

Comments are closed.