Der Postbote sagt, er werde auf seinen Runden von der sexverrückten Ente des Kunden terrorisiert. 

0

Ein POSTIE sagt, dass er auf seinen Runden von der sexverrückten Ente eines Kunden terrorisiert wird.

Randy Pet Bob watschelte zuerst zu Steve Hinds, um im Garten Geflügel zu spielen, als er am Samstag einen Brief überbrachte.

Die Besitzer entschuldigten sich bei Steve mit einer friedensstiftenden Crunchie-Bar am Tor und einer Nachricht, dass Bob sie ebenfalls angreift.

Er teilte einen Ausschnitt des Briefes mit der Aufschrift: „Er war früher lieb und kuschelig! Jetzt ist er ein bösartiger Sex-Wahnsinniger !!

“Wir haben ihn eingezäunt und hoffentlich wird er nicht entkommen.”

Steve sagte: „Die Ente fing an mich zu zischen und als ich mich zum Tor umdrehte, rannte sie mich den Weg hinauf und schnappte nach ihrem Schnabel.

“Ich musste es mit meinen Briefen verscheuchen.”

Heather Isgate schrieb: “Das hat mich fertig gemacht.” Und Matthew Watson fügte hinzu: “Es lohnt sich für den Crunchie.”

Aber Steve sagt, die Muscovy-Ente hätte ihn fast wieder belästigt, nachdem sie am Dienstag in Mansfield, Notts, durch den Zaun gekommen war.

Er fügte hinzu: “Ich hoffe, dass sie den Zaun reparieren, damit die Ente nicht durchkommt oder sie ihre Post nicht bekommen.”

on on oder EMAIL [email protected]

Share.

Comments are closed.