Press "Enter" to skip to content

Der neue Junge von Tampa Bay Buccaneers, Tom Brady, ist bereit zu treten…

Tom Brady ist bereit, ins Unbekannte zu treten, wenn er sein Leben bei den Tampa Bay Buccaneers beginnt.

Der sechsmalige Super Bowl-Quarterback kündigte kürzlich an, dass sein zwei Jahrzehnte langer Aufenthalt bei den New England Patriots zu Ende gehen würde – aber er wird sich einer neuen Herausforderung im NFC South-Franchise stellen.

Der 42-Jährige gibt zu, dass er mit den Buccaneers, die der Familie Glazer gehören, viel harte Arbeit vor sich hat.

“Ein Team zu führen ist etwas, das ich sehr gerne mache, genauso wie ich es heute getan habe, als ich als Kind einen Ball auf einen Parkplatz geworfen habe”, sagte Brady in einer Telefonkonferenz, die von den Medien des Tampa Bay Buccaneers Clubs ausgestrahlt wurde.

„Ich trainiere hart, ich versuche meinen Körper so fit wie möglich zu halten. Geistig versuche ich, scharf zu bleiben, obwohl es dieses Jahr eine andere Herausforderung beim Lernen sein wird.

„Ich werde alles tun, um mein Bestes zu geben, und bin dankbar für diese Gelegenheit.

Trotz Berichten über eine weniger einvernehmliche Abreise – Brady erwartet mehr Anstrengungen, um seine Dienste zu behalten – besteht er darauf, dass er sich nur auf das konzentriert, was vor ihm liegt.

“Ich möchte nicht auf Einzelheiten der Entscheidung eingehen, die ich damals getroffen habe”, sagte Brady.

“Aber es gab eine Menge Dinge, die mich an der Organisation (Tampa Bay) wirklich faszinierten – die Spieler und Trainer und die Bereitschaft aller, zu versuchen, das Ziel des Fußballs zu erreichen, nämlich zu gewinnen.”

Der Veteran hat vielleicht in neun Super Bowls mit New England gespielt und war damit der älteste Quarterback, der 2019 im Alter von 41 Jahren den begehrten Titel gewann, aber Brady will sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen.

“Offensichtlich habe ich dort, wo ich war, viel gelernt, und während ich vorwärts gehe, kümmert es niemanden, was Sie in der Vergangenheit getan haben”, sagte er.

“Es ist ihnen egal, was du letztes Jahr oder vor fünf Jahren oder vor zehn Jahren getan hast. Ich denke, dass das Wissen, das ich in meiner Erfahrung als Quarterback hatte, mir hoffentlich einen schnellen Übergang ermöglichen wird.

“Es gibt eine Menge Dinge, mit denen ich mich vertraut machen muss – natürlich das Erlernen einer anderen Terminologie – und das ist eine einzigartige Herausforderung, der ich mich nicht gestellt habe, auf die ich mich aber auch freue.”

„Ich werde keine Vorhersagen darüber machen, wo ich gewesen bin. Ich suche nach einer Gelegenheit, von den neuen Trainern und den neuen Spielern zu lernen, mit denen ich spielen werde – und ich werde alles geben, was ich habe. “

Brady fügte hinzu: „Für uns alle können sich die Dinge im Leben ändern, man muss sich anpassen und weiterentwickeln können.

“Mit jeder dieser Veränderungen bietet sich die Gelegenheit zu lernen und zu wachsen. Hier bin ich also.”

Es bleibt jedoch abzuwarten, wann Brady in der Lage sein wird, sich mit dem Rest des Teams zu verbinden, da die Coronavirus-Pandemie bereits den Beginn des Frühjahrstrainings beeinflusst hat.

“Ich weiß nicht, wie die nächsten Monate in Bezug auf den Zugang zu den Teameinrichtungen verlaufen werden”, sagte Brady.

„Ich gebe mein Bestes, um Gespräche mit Jungs zu führen. Technologie ist eine erstaunliche Sache und wir werden versuchen, sie so gut wie möglich zu nutzen. “

Brady fügte hinzu: „Es ist bedauerlich, was wir in unserer Welt durchmachen. Es stellt uns alle vor unterschiedliche Herausforderungen.

“Sobald wir die Gelegenheit haben, alle an einem Ort zusammen zu sein, können wir wirklich darauf hinarbeiten, und das werde ich tun.”

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *