Der Nettogewinn von China Tech Giant Tencent steigt während der Pandemie

0

Der chinesische Internetgigant Tencent meldete am Mittwoch einen starken Anstieg des Nettogewinns im ersten Quartal nach einem Anstieg der Nachfrage nach seinen Online-Spielen, da die Coronavirus-Pandemie die Menschen dazu zwingt, zu Hause zu bleiben.

Das in Shenzhen ansässige Unternehmen, eines der größten an der Hongkonger Börse notierten Unternehmen, sagte, der Nettogewinn sei gegenüber dem Vorjahr um 29 Prozent auf 28 Milliarden Yuan (3,95 Milliarden US-Dollar) gestiegen.

“In dieser schwierigen Zeit möchten wir Online-Dienste anbieten, die die Menschen in Verbindung halten, informieren, produktiv und unterhalten”, sagte Geschäftsführer Ma Huateng in einer Erklärung.

“Bisher haben sich unsere Unternehmen als robust und Cashflow-generierend erwiesen.”

Während viele Unternehmen von den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie betroffen sind, haben Technologiefirmen eine starke Nachfrage nach ihren Produkten festgestellt.

Tencent ist eines der größten Glücksspielunternehmen der Welt, und die Branche hat enorm von den Milliarden Menschen auf der ganzen Welt profitiert, die aufgrund sozialer Distanzierungsregeln zu Sperrungen gezwungen oder eingeschränkt wurden.

Laut Tencent stieg der Umsatz mit Online-Spielen gegenüber dem Vorjahr um 31 Prozent auf 37,2 Milliarden Yuan.

Das Unternehmen besitzt äußerst beliebte Titel wie “Honor of Kings”, “PUBG Mobile” und “Clash of Clans”.

“Peacekeeper Elite”, eine weniger gewalttätige Version von “PUBG Mobile”, die letztes Jahr veröffentlicht wurde, um den autoritären Zensoren Chinas zu entsprechen, war ebenfalls ein großer Erfolg.

Die Umsätze mit Online-Werbung und Technologieprodukten für die Finanzbranche blieben trotz des Virus ebenfalls hoch und stiegen im ersten Quartal um 32 Prozent bzw. 22 Prozent, obwohl sie weiterhin einer starken Konkurrenz durch Alibaba ausgesetzt sind.

Die Tencent-Aktie schloss am Mittwoch vor Veröffentlichung der Ergebnisse um 0,32 Prozent.

Aber das Unternehmen hat seit dem Ausbruch von COVID-19 mehr als 42 Milliarden US-Dollar an Marktwert gewonnen, berichtete Bloomberg News und widersetzte sich einem globalen Marktverlauf und einem Rekordrückgang der chinesischen Wirtschaft.

Share.

Comments are closed.