Press "Enter" to skip to content

Der königliche Hochzeitsflorist von Prinz Harry und Meghan Markle zeigt, wie man einen handgebundenen Blumenstrauß macht

Es ist genau das Richtige für Ihre Zoom-Hochzeit

Philippa Craddock und ihr Team kreierten die atemberaubenden Blumenpräsentationen und das Bouquet für Prinz Harry und Meghan MarkleDie königliche Hochzeit im Jahr 2018 und jetzt teilt sie ihr Fachwissen, um Ihnen zu helfen, Ihre eigenen floristischen Fähigkeiten zu Hause zu perfektionieren. Das königliche Hochzeit Florist hat zwei Tutorials auf Instagram veröffentlicht, um wunderschöne handgebundene Blumensträuße zu erstellen – und sie sind perfekt, wenn Sie eine Lockdown-Hochzeitsfeier veranstalten.

Während frische Blumen in den Läden inmitten der Coronavirus-Pandemie schwer zu bekommen sind, enthalten die leicht zu befolgenden Tutorials von Philippa Blumen, die möglicherweise bereits in Ihrem Garten wachsen – einschließlich süßer Erbsen und Flieder – oder können gegen saisonale Alternativen ausgetauscht werden.

Philippa Craddock hat ein Tutorial zum Erstellen dieses handgebundenen Straußes geteilt

Nachdem Philippa die Blüten konditioniert und überschüssige Blätter von den Stielen entfernt hatte, begann sie, die Stängel einzeln zu sammeln und zu einem klassischen Spiralstrauß zu verdrehen. Sobald alle Blumen an Ort und Stelle sind, band sie ein Band um sie, um einen Blumenstrauß zu kreieren, der für eine Sommerhochzeit schön aussehen würde, oder machte ein nachdenkliches Geschenk, um jemanden während des Lockdowns zu überraschen.

VERBINDUNG: Wie man von Prominenten inspirierte Hochzeitsblumen mit kleinem Budget bekommt

UHR: Sehen Sie die besten Momente von der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan

Philippa kreierte nicht nur ein gemischtes Bouquet mit Gartenblumen, sondern präsentierte auch ein zweites Design, bei dem nur süße Erbsen verwendet wurden. Sie sagte, „wäre ein wirklich interessanter Brautstrauß“. Die wunderschönen Frühlingsblumen in Meghans Blumenstrauß sowie Maiglöckchen, Jasmin, Astilbe, Astrantia und Myrte sind ein Grundnahrungsmittel im Hochzeitsstrauß jeder königlichen Braut.

Meghan und Harry zeigten saisonale Blumen bei ihrer Hochzeit

Eine sentimentale Ergänzung zu Meghans Hochzeitsblumen waren Forget-Me-Nots, von denen bekannt ist, dass sie es sind Prinzessin DianaDie Lieblingsblumen wurden von Prinz Harry aus dem privaten Garten des Paares im Kensington Palace handverlesen.

GALERIE: 21 der schönsten königlichen Hochzeitssträuße

Auf den atemberaubenden Ausstellungen in der St. George’s Chapel wurden Laub aus dem Crown Estate und dem Windsor Great Park sowie saisonale Pflanzen wie Buche, Birke und Hainbuche gezeigt. In Kombination mit weißen Gartenrosen, Pfingstrosen und Fingerhüten blieb die Blumenpräsentation Meghan und Harrys Fokus auf Saisonalität in jedem Aspekt ihrer Hochzeit treu.

Gefällt dir diese Geschichte? Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um andere Artikel wie diesen direkt in Ihren Posteingang zu senden.