Der Kapitän von Wales, Bale, und seine Frau spenden 500.000 Pfund an…

0

London (ots / PRNewswire) – Der Kapitän von Wales, Gareth Bale, und seine Frau haben 500.000 Pfund (615.900 US-Dollar) an eine walisische Gesundheitsorganisation gespendet, um im Kampf gegen das Coronavirus zu helfen, sagte er am Mittwoch.

Der in Cardiff geborene Bale, der für Real Madrid spielt, und seine Frau Emma haben das Geld an den gemeinnützigen Arm des Cardiff and Vale University Health Board gespendet.

Bale wurde im Krankenhaus geboren, an das die Spende gehen wird.

“Gareth und Emma haben der Health Charity satte 500.000 Pfund gespendet – eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich darauf konzentriert, die Extras für Mitarbeiter und Patienten bereitzustellen, die die normale NHS-Finanzierung nicht bietet”, sagte der Vorstand in einer Erklärung.

“Es war Gareths und Emmas Wunsch, dass die Health Charity das Geld für die Reaktion auf COVID ausgibt.”

“Sie wollten ihrem örtlichen NHS etwas zurückgeben, als Gareth selbst in der Entbindungseinheit der UHW (University Hospital of Wales) geboren wurde, und sie sagen, dass die UHW sich selbst, ihrer Familie und ihren Freunden viele Dienste geleistet hat.”

Mehr als 180.000 Menschen in Großbritannien sind mit dem Virus infiziert und mehr als 18.000, darunter Dutzende von Gesundheitspersonal, sind gestorben.

„Das University Hospital of Wales hat einen besonderen Platz in meinem Herzen. Hier wurde ich geboren “, sagte Bale in einer Videobotschaft.

„Ich und meine Familie möchten unsere Unterstützung zeigen. Mach weiter so. Du machst einen tollen Job. “ ($ 1 = 0,8118 Pfund) (Berichterstattung von Karolos Grohmann Schnitt von Toby Davis)

Share.

Comments are closed.