Der Haarschnitt könnte vor Ende des Sommers möglich sein, da die Friseure im Juli eröffnen könnten

0

BRITS, die ihre Mähnen zähmen wollen, könnten vor Ende des Sommers einen Haarschnitt bekommen, da die Friseure im Juli eröffnen könnten.

Dies könnte nützlich sein, da sich viele während der Coronavirus-Sperrung die Haare geschnitten haben.

⚠️ In unserem Coronavirus-Live-Blog finden Sie die neuesten Nachrichten und Updates

Friseure mussten im März wegen der Pandemie schließen, aber jetzt wird daran gearbeitet, ihnen zu helfen, sicher wieder zu öffnen.

Das Vereinigte Königreich muss jedoch fünf Tests bestehen, einschließlich der Sicherstellung, dass durch eine Lockerung der Sperrung keine zweite Welle von Fällen riskiert wird.

In einem heute veröffentlichten neuen 50-seitigen Plan enthüllte die Regierung auch eine Reihe sozialer Distanzierungsmaßnahmen für Salons und andere Veranstaltungsorte.

Es bestätigte Dominic Raabs Ankündigung, dass Pubs, Restaurants und Friseure “frühestens” am 4. Juli öffnen werden.

Dies bedeutet, dass diejenigen, die auf einen Besuch hoffen, bis zur letzten Phase des neuen Dreiphasenplans der Regierung warten müssen.

Um Friseure sicher wieder zu öffnen, wird die Regierung auch Unternehmen einführen, beginnend mit Piloten, um zu testen, ob es ihnen möglich ist, auch nur teilweise zu öffnen.

Veranstaltungsorte, die von Natur aus überfüllt sind und in denen es schwierig wäre, soziale Distanzierung zu üben, müssen geschlossen bleiben, bis sie sicher genug sind, um sie wieder zu öffnen.

Die Minister hatten zuvor befürchtet, dass Friseure noch sechs Monate geschlossen bleiben müssen, da Wissenschaftler keinen sicheren Weg für die Wiedereröffnung von Salons gefunden hatten.

Genauere Informationen darüber, welche Regeln Friseure befolgen müssen, werden zeitnah veröffentlicht und nur dann, wenn Phase eins und zwei erfolgreich sind.

Die erste Phase beginnt heute, und Unternehmen wie Baufirmen und Unternehmen in der Lebensmittelproduktion werden ermutigt, ab heute wieder zu arbeiten.

Die zweite Phase wird darin bestehen, Kinder wieder in die Klassenzimmer zu bringen, beginnend mit Grundschulkindern.

Hilary Hall, Geschäftsführerin der National Hairdressers ‘Federation, sagte gegenüber Sky News, sie unterstütze die Entscheidung der Regierung zur Wiedereröffnung, sei jedoch besorgt über die „Herausforderungen der Arbeit in unmittelbarer Nähe“.

Sie fügte hinzu: „Wir müssen dringend klären, welche Art von PSA erforderlich ist.

“Wir arbeiten mit der Regierung zusammen, um klare Richtlinien zu erstellen, damit die Salons zum richtigen Zeitpunkt wieder sicher arbeiten können.”

Boris Johnson hat gestern Abend die „ersten vorsichtigen Schritte“ zur Lockerung der Coronavirus-Sperrung als Teil eines dreiphasigen Plans zur Rückkehr zum normalen Leben dargelegt.

In einer Ansprache an die Nation enthüllte er eine detaillierte Roadmap, wie man Großbritannien wieder auf die Beine bringen und dennoch das tödliche Virus unter Kontrolle halten kann.

Im Rahmen der Änderungen müssen Urlauber möglicherweise zwei Wochen mehr Urlaub von der Arbeit nehmen, wenn sie ins Ausland reisen.

Share.

Comments are closed.