Der Gesundheitsminister sagt, es sei zu früh, um Schulen zu eröffnen, da die Sperrung des Coronavirus fortgesetzt wird

0

Matt Hancock konnte die Frage einer Mutter zur Kinderbetreuung für Vollzeitbeschäftigte nicht beantworten, da Großeltern nicht genutzt werden können und die Schulen während der Sperrung geschlossen bleiben

Es ist noch zu früh, um eine Wiedereröffnung britischer Schulen in Betracht zu ziehen, bestätigte der Gesundheitsminister heute.

Matt Hancock beantwortete eine Frage einer besorgten Mutter in der täglichen Pressekonferenz zum Coronavirus am Dienstagnachmittag, nachdem Downing Street begonnen hatte, Anfragen direkt von der Öffentlichkeit entgegenzunehmen.

Amanda aus Hull fragte, welche Kinderbetreuungspläne für Vollzeitbeschäftigte mit Kindern bestehen, da Enkelkinder aufgrund ihrer erhöhten Anfälligkeit für Covid-19 nicht mehr für die Kinderbetreuung verwendet werden können.

Während einige Schulen mit einem Skelettpersonal offen geblieben sind, um sich um die Kinder der Schlüsselkräfte zu kümmern, müssen andere möglicherweise wieder arbeiten, bevor die Schulen wieder vollständig eröffnet werden, was Bedenken hinsichtlich der Kinderbetreuung aufwirft.

Hancock war nicht in der Lage, ihr eine große Antwort zu geben, und sagte, die Regierung sei noch nicht in der Lage, die Aufhebung von Sperrmaßnahmen in Betracht zu ziehen.

Dies wird erst berücksichtigt, wenn fünf Kriterien erfüllt sind, einschließlich der Anzahl der Fälle und Todesfälle, die erheblich sinken.

Hancock sagte, dass er als Vater selbst sympathisiert, dass sich viele Briten nach einer Wiedereröffnung der Schulen sehnen, nachdem sie alle vor mehr als einem Monat geschlossen wurden.

Er sagte: „Die ehrliche Antwort, die ich Ihnen geben kann, ist, dass es noch zu früh ist zu sagen, wann wir die Schulen zurückbringen können, weil es jeden Tag immer noch zu viele Todesfälle gibt, und die fünf Tests, die dies tun Wir sind nicht getroffen worden.

“Jetzt weiß ich, besonders als Vater von drei kleinen Kindern, dass die Menschen sich danach sehnen, zu wissen, wann die Schulen zurückkehren könnten.

“Und natürlich ist es etwas, worüber wir nachdenken und worüber wir sprechen, und es tut mir leid, dass ich Ihnen keine endgültigere Antwort geben kann.

„Aber ich kann nicht, weil wir noch nicht so viele Todesfälle und Infektionen haben, dass dies sicher ist – um Schulen wieder zu eröffnen – und wir noch nicht wissen, wie schnell die Anzahl neuer Fälle sein wird fallen. Und so konnten wir diese Entscheidung noch nicht treffen. “

Am 18. März wurde bekannt gegeben, dass alle britischen Schulen bis auf weiteres geschlossen werden, nur wenige Tage bevor die Regierung die Sperrung verhängt.

Bildungsministerin Kirsty Williams sagte der BBC, sie erwarte nicht, dass die Schulen “plötzlich wieder geöffnet” werden, und wenn sie dies tun, wird dies eher “schrittweise” als auf einmal geschehen.

Sie sagte zuvor, dass die Schulen möglicherweise erst im September geöffnet werden.

Die fünf Kriterien, die das Vereinigte Königreich erfüllen muss, bevor Lockdown-Beschränkungen gelockert werden, sind:

Die tägliche Sterblichkeitsrate in Großbritannien zeigt allmählich Anzeichen einer Verlangsamung, aber es ist noch ein langer Weg, bis die restlichen Kriterien erfüllt sind.

Share.

Comments are closed.