Der frühere Vollstrecker Laraque testet positiv auf COVID-19

0

Der frühere NHL-Vollstrecker Georges Laraque gab über soziale Medien bekannt, dass er positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

“Ich glaube, ich bin nicht unbesiegbar, ich habe gerade Covid diagnostiziert bekommen, da ich Asthmatiker bin, nicht die beste Nachricht, ich werde es abwehren!” Laraque schrieb Donnerstagabend auf Twitter.

Der offizielle Twitter-Account von Edmonton Oilers antwortete auf seinen Beitrag und schrieb: “Gute Besserung, Big Georges!”

Der 43-jährige Laraque erzielte in seinen acht Spielzeiten bei den Oilers (1997-2006) 43 Tore, 68 Vorlagen und 826 Strafminuten. Der gebürtige Montrealer wurde von den Oilers mit dem 31. Gesamtsieg des NHL Draft 1995 ausgewählt.

Laraque spielte auch mit den damaligen Phoenix Coyotes und Pittsburgh Penguins, bevor er seine Karriere bei den Canadiens beendete. Er sammelte 53 Tore, 100 Vorlagen und 1.126 Strafminuten in 695 Karrierespielen.

–Feldpegelmedien

Share.

Comments are closed.