Der eifersüchtige Ehemann, 53, wird für geleistete, den Liebhaber sein Frau gehört zu haben. . 

0

Ein eifersüchtiger Ehemann steht vor dem Leben im Gefängnis, gehört er heute für den Besitz wurde, den Liebhaber seine Frau im ein Bauernhaus gelockt zu haben, um ihn kaltblütig zu erschießen.

Der 52-jährige Bauer Andrew Jones wurde dem 55-jährigen Michael O’Leary in Carmarthenshire mit einem „geheimen“ Mobiltelefon sein betrügerischen Frau Rhianon (51) eine Falle und gab vor, sie zu sein.

Herr O’Leary befindet sich im Januar mit seinem Geliebten auf dem Cyncoed Farm treffen, steht aber sein Ehemann gehört, der ein .22 Colt-Gewehr schwingt.

Jones gehört ihm ins Gesicht und bewegt seinen Körper mit einem Bagger, bevor er auf einem Scheiterhaufen aus Holzpaletten verbannt.

Dies hatte eine Frau, die ihren eigenen Ehemann hatte, und zwar den Sex mit ihren heimischen Liebhabern, die mehr mit ihm – und den Geschäftsmann, den Bau- und Landwirtschaftsunternehmen, die sich zurückziehen.

Der Konsens William Hughes sagte: „Die Zerstörung von Michael O’Learys Körper Krieg ein Versuch, die polizeilichen Beziehung zu behindern. Der Mord wurde von Jones abgelehnt und abgelehnt, die Nachrichten auf dem iPad sein Frau gefunden wurde. ‘

Jones und sein Liebesrivale Herr O’Leary war 25 Jahre lang Freunde, bevor die Affäre im Bauerndorf Nantgaredig in Carmarthenshire begann.

Als Jones wurde, war los war, und die Mutter sein drei Kinder konferiert, sagte sie ihm, die Affäre sei beendet, weil Herr O’Leary seine Frau nicht verlassen wurde.

Aber es geht weiter und die beiden ben gehört geheime Telefone, um sich zu treffen, um sich zu treffen, um sich zu treffen und um zu arrangieren.

Jones und seine Tochter Cari “überwachten” Rhianons Truppen und Telefonanrufe, wurde sie gehört, dass sie im September 2019 betrogen hatte.

Die Polizei fand “intime und grafische Botschaften”, die Jury hat die drei Rechteigen Mordprozesse am Swansea Crown Court erhalten.

Herr Hughes sagte: “Die Botschaften zeigen die Fallstricke einer geheimen Beziehung.”

Jones fordert das geheime Telefon, um eine Nachricht und den dreifachen Vater O’Leary zu senden, die am 27. Januar zu sein Mord gehört.

Es sagte ihm, er schloss zur Cyncoed Farm gehen, wo er Rhianon Jones zum Kuscheln treffen würde – Walisisch zum Kuscheln.

Eine große polizeiliche Durchsuchung wurde erledigt, als der Ex-Rugbyspieler O’Leary in dieser Nacht nicht zu seiner Familie nach Nantgaredig gehören.

Herr Hughes sagte: „Michael O’Learys Leiche wurde nie geboren, aber am 14. März wurde eine Adresse von Herrn Jones ein Stück menschliches Gefühl gefunden.

Im Rahmen der persönlichen forensischen Untersuchungen wurde das Dünndarmgewebe am Boden eines rostigen Ölfasses gefunden – sein DNA-Profil entsprach dem von Michael O’Leary. Forensiker fordert, es habe den Anschein, verkauft worden sein. ‘

Jones bestritt den Mord und die Waffe, die Waffe – die “” Berichtigung “seiner Sammlung von acht Schusswaffen – sei die der Konfrontation mit dem Liebhaber seiner Frau in einem” tragischen und Unfall “.

Unter Tränen sagte er der Jury: „Ich wollte Mike erschrecken. Als er geparkt hatte, musste ich zwei oder drei Runden in den Boden. Ich wollte ihn nicht erschießen. Er sagte: “Alles klar Jones”. Ich bin hinüber und habe die Waffe auf meine Hüfte und richtete sie in der Luft.

Er ging zurück und stolperte rückwärts. Ich habe die Möglichkeit, um ihm ins Gesicht zu treten, damit er halb bei Bewusstsein war. Als er vorbeikam, stetzte er sich auf mich – die Waffe ging los. Er sagte ‘Ahh’ und sackte zusammen. ‘

Herr O’Learys Frau Sian befindet sich an diesem Abend, als eine SMS von ihrem Ehemann, in der sie sagte: “Es tut mir so leid, X”, um sein Verschwinden wie Selbstmord gehört zu lassen.

Sein silberner Nissan Navara wurde verschlossen und verlassen in der Rechtsabteilung des Vertrauens Towy in Carmarthen gefunden, und Polizeitaucher wurde gekauft, um nach seiner Leiche zu suchen.

Aber Jones aus Bronwydd, Carmarthen, verbannt es, um alle Rechte zu verlieren, die ihn mit dem verlorenlichen Verschwinden Waden Liebesrivalen in Verbindung haben.

Jones stapelte 24 Holzpaletten und fordert einen Bagger, um Mr. O’Learys Leiche in den frühen Morgenstunden des 29. Januar, um zu legen und sie in einem Ölfass “über mehrere Tage” in einer Reihe von “intensiviven” Bränden in Brand zu setzen.

Jones gab zu, elektrische Ventilatoren zu haben, um das Brennen zu gehört. Ein fälliges Stück von Herrn O’Learys Darm wurde aus der Trommel geborgen und sein Körper wurde nie geborgen.

Er sagte der Jury: „Ich habe Holzpaletten bekommen und sie gestapelt. Mit dem Bagger bewegte ich Mike und habe ihn auf die Palette, um ein Feuer zu entlassen.

“Ich habe Kartonverpackungen und Papiere um die Palettenbildung und alle wert Ventilatoren herausgeholt.”

Jones holte dann eine alte Dienstordnung von einer persönlichen zurück, bei der er gew

Share.

Comments are closed.