Press "Enter" to skip to content

Der ehemalige Trainer von Man Utd lässt Cristiano Ronaldo über Ravel Morrison behaupten

Die Fans von Manchester United sahen trotz einer vielversprechenden Jugendkarriere nicht viel von Ravel Morrison.

Ravel Morrison, Absolvent der Manchester United Academy, wäre ein „unglaublicher Spieler“ geworden, wenn er nur 75 Prozent der Mentalität von Cristiano Ronaldo gehabt hätte, sagt der ehemalige stellvertretende Manager der Red Devils, Rene Meulensteen. Morrison wurde als eine der heißesten Aussichten angesehen, als er durch die Jugend in Old Trafford kam. Aber der Mittelfeldspieler hat in den letzten Jahren einen Sturzflug erlebt.

Seit er United 2015 verlassen hat, hat Morrison für neun andere Vereine in vier verschiedenen Ländern gespielt und sich nirgendwo niedergelassen, wo er war.

Er kehrte letzten Sommer in die Premier League zurück, um zu Sheffield United zu wechseln, trat jedoch nur einmal in der Liga auf, bevor er im Januar zu Middlesbrough ausgeliehen wurde.

Meulensteen kannte Morrison schon in jungen Jahren und sagte, er sei ein ähnlicher Spieler wie die englische Legende Paul Gascoigne.

Aber der Niederländer sagt, er habe nicht die mentale Seite des Spiels gehabt, die der ehemalige United-Star Ronaldo hatte.

“Ich habe ihn kennengelernt, als er unter 9 war, als ich 2001 zum ersten Mal zu Manchester United kam”, sagte Meulensteen gegenüber talkSPORT.

„Ich habe in Ravel etwas gesehen, das Paul Gascoigne am nächsten stand.

“Er hatte eine Prahlerei um sich, er hatte eine Art, an Leuten vorbei zu gehen, als wären sie nicht einmal da, er hatte eine Abwechslung, er konnte mit beiden Füßen dribbeln, er konnte Winkel ändern, er war unberechenbar.

„Das war nicht das Problem. Als er dort war, als er trainierte, war er fantastisch, er war kein Problem, weil er es liebte.

Premier League-Spiele werden im Sendeplan kostenlos auf YouTube gezeigt [NEWS]
Man Utd will Stürmer-Transfer abschließen, Chelsea will “neuen Thiago Silva” -Deal [TRANSFERS]
Man Utd nimmt Kontakt für Monaco-Star auf, als Ole Gunnar Solskjaer die Augen behandelt [TRANSFERS]

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage bei doopoll.co

„Es war, als er ging, als er sich in einer anderen Umgebung außerhalb des Clubs befand, in der wir alle wissen, dass er sich nicht in der besten Umgebung befand, die ihm hätte helfen können.

„Ich hatte das Glück, mit jemandem wie Crisitano Ronaldo zusammenzuarbeiten, und wenn man seine Mentalität und seinen Antrieb betrachtet, wäre Ravel, wenn er nur 75 Prozent davon gehabt hätte, ein unglaublicher Spieler geworden, weil er natürlich so viel für ihn getan hat .

“Es ist sehr schwer vorherzusagen, aber wenn diese Mentalität da gewesen wäre, wäre er ein Top-Top-Spieler gewesen.”

Währenddessen schrieb United-Legende Wayne Rooney in seiner Kolumne für The Times am Wochenende, dass er dachte, Morrison hätte alles, um ein erstklassiger Spieler zu werden.

Great Big Lockdown Survey: Sagen Sie uns, wie das Leben für Sie aussieht, indem Sie DIESE Fragen beantworten

“Ich erinnere mich, wie Ravel Morrison dachte, er hätte alles, was ein Spieler in seiner Position benötigt”, schrieb Rooney.

„Er war brillant. Er war zuversichtlich. In einem Trainingsspiel hat er Nemanja Vidic innerhalb einer Minute dreimal mit Muskatnuss belegt.

„Aber er kämpfte mit dem Lebensstil und seiner Umgebung, was für ihn traurig war.

“Ich habe gesehen, wie Paul Pogba durchgekommen ist, Jesse Lingard, all diese Spieler und Ravel waren um eine Landmeile besser als jeder von ihnen.”