Der Costco-Chef tritt den Kunden aus dem Geschäft, nachdem er sich geweigert hat, eine Coronavirus-Maske zu tragen

0

Ein Costco-Manager hat einen Kunden aus seinem Geschäft geworfen, nachdem er sich geweigert hatte, eine Gesichtsmaske inmitten der Coronavirus-Pandemie zu tragen.

Der Kunde, der seine Begegnung mit Instagram gefilmt und das Filmmaterial auf Instagram gepostet hat, weigerte sich, der Anfrage nachzukommen, weil er „in einem freien Land aufgewacht“ war.

In dem Clip sieht man den Manager mit dem Wagen weggehen und den Kunden ruhig, um „einen schönen Tag zu haben“.

Aber der Kunde gibt seine Costco-Mitgliedskarte einer Frau, die mit ihm in den Laden gekommen ist, und sagt: “Ich bin kein verdammtes Schaf.”

Haben Sie eine Coronavirus-Geschichte zu teilen? Email [email protected]

Costco hat ab dem 4. Mai eine neue Richtlinie herausgegeben, nach der alle Kunden und Mitarbeiter in ihren Geschäften und Tankstellen eine Gesichtsmaske tragen müssen.

“Die Verwendung einer Maske oder einer Gesichtsbedeckung sollte nicht als Ersatz für soziale Distanzierung angesehen werden”, heißt es in der Erklärung.

“Bitte beachten Sie weiterhin die Regeln für eine angemessene Distanzierung in den Räumlichkeiten von Costco.”

Die Regel wurde von einigen Käufern kritisiert, die sich für soziale Medien entschieden hatten, um den Umzug zu verhindern.

“Ich werde Ihre Maskenregel nicht einhalten!”, Postete eine Person auf Twitter.

Andere sprengten den Umzug als “Machtmissbrauch”.

„Sie haben einen neuen Tiefpunkt erreicht… Sie sind ein amerikanisches Unternehmen mit der Verpflichtung, unsere amerikanischen Werte zu unterstützen. Das Diktieren der Gesichtsmaske für Ihre Mitarbeiter ist eine Sache, aber dies Ihren loyalen Mitgliedern aufzuzwingen, die für eine Mitgliedschaft bezahlt haben, ist ein völliger Machtmissbrauch. Ein Mann schrieb.

Experten raten den Amerikanern, Gesichtsmasken zu tragen, wenn sie sich aus ihren Häusern an Orte wagen, an denen es schwierig ist, sich sozial zu distanzieren.

Einige Twitter-Benutzer haben den Manager im Clip unterstützt.

„Gut auf @Costco… sie haben vor Wochen angekündigt, dass jedes Mitglied eine Maske tragen muss… das ist – wir sind da reingegangen, nur um eine Szene zu verursachen! Also tragen alle anderen Masken, um ihn zu schützen … aber er wird keine tragen, um andere zu schützen?

“Viel Spaß mit Ihrer Rona Sir”, schrieb ein Twitter-Nutzer.

Bisher gab es in den USA mehr als 1,5 Millionen bestätigte Fälle des Coronavirus, das für mehr als 92.000 Todesfälle verantwortlich gemacht wurde.

Share.

Comments are closed.