Der Apple-Zulieferer LG Display verzeichnet einen größeren Betriebsverlust im ersten Quartal

0

SEOUL, 23. April – Die südkoreanische LG Display Co Ltd meldete am Donnerstag ihr fünftes Quartal in Folge mit Betriebsverlusten. Die Nachfrage nach Smartphones und Fernsehgeräten brach aufgrund der Coronavirus-Pandemie stark ein.

Der Betriebsverlust für das im März endende erste Quartal stieg von einem Verlust von 132 Milliarden Won im Vorjahr auf 362 Milliarden Won (294,70 Millionen US-Dollar) und steht im Vergleich zu einem Refinitiv SmartEstimate von 19 Analysten für einen Verlust von 390 Milliarden Won.

Der Apple Inc-Lieferant sagte, der Umsatz sei um 20% auf 4,7 Billionen Won gesunken. ($ 1 = 1.228.3600 Won) (Berichterstattung von Heekyong Yang und Hyunjoo Jin; Redaktion von Himani Sarkar)

Share.

Comments are closed.