Der 78-jährige Arzt, der 47 Jahre für NHS gearbeitet hat, stirbt, nachdem er vom Coronavirus befallen wurde

0

Ein Arzt, der 47 Jahre für das NHS gearbeitet hat, ist nach der Ansteckung mit dem Coronavirus gestorben.

Dr. Kamlesh Kumar Masson starb am 16. April im Alter von 78 Jahren, nachdem er 47 Jahre im NHS gearbeitet hatte.

Er gründete 1985 die Milton Road Surgery in Grays, Essex, und arbeitete dort bis 2017, danach arbeitete er in Thurrock und Basildon.

Seine Familie beschrieb ihn als einen „ehrlichen, freundlichen und großzügigen Mann, der zutiefst respektiert wurde“.

Sie fügten hinzu, er sei jemand, der “noch viele Jahre lang Medizin praktizieren wollte” und sagte, er habe zuletzt am 12. März gearbeitet und seine Karriere sei “letzten Monat unerwartet zu Ende gegangen, als er leider Covid-19 unter Vertrag genommen habe”. .

Sie beschrieben ihn als “einen hervorragenden Kliniker, dessen Bestreben, seine klinischen Fähigkeiten und Kenntnisse mit Leidenschaft und Begeisterung ständig zu verbessern, bei uns allen bleiben wird, um daran zu erinnern, immer zu versuchen, der Beste zu sein”.

Die Familie fügte hinzu: „Dr. Masson war ein ehrlicher, freundlicher und großzügiger Mann, der von jedem, der das Privileg hatte, sich mit ihm zu kreuzen, zutiefst respektiert wurde. Er war fröhlich, lustig und nett und wollte immer das Beste aus jeder Situation machen. “

Er sei vor Ort bekannt und als „engagierter, entschlossener, positiver Mensch, der immer sein Möglichstes tun würde, um bei allen Bemühungen zu helfen“, fügten sie hinzu.

Die Familie dankte den Mitarbeitern des University College London Hospital, die “unermüdlich kämpften”, um ihn zu retten.

Dr. Anil Kallil, GP-Kollege und Vorsitzender des NHS Thurrock CCG, sagte: „Wir waren sehr traurig über den Tod von Dr. Masson. Er war ein angesehener und beliebter Allgemeinmediziner in Thurrock, der in den letzten 30 Jahren einen bedeutenden Beitrag zur Patientenversorgung und Unterstützung geleistet hat.

„Später erbrachte er GP-Dienste sowohl in Thurrock als auch in Basildon. Wir danken Dr. Masson von Herzen für sein Engagement und seine Leidenschaft und unser Beileid an seine Familie für ihren Verlust. “

Dr. Adegboyega Tayo, Vorsitzender von NHS Basildon und Brentwood CCG, sagte: „Im letzten Teil seiner Karriere war Dr. Masson ein geschätztes Mitglied des Teams der Murree Medical Practice und konnte Patienten in Basildon mit seiner Weisheit unterstützen über eine so lange und geschätzte Karriere im NHS.

„Er war sehr angesehen und ein beliebtes Mitglied der Grundversorgung. Er wird von allen vermisst werden, die ihn kannten. “

Dr. Masson absolvierte seine medizinische Ausbildung in Indien und arbeitete auch als Arzt in Ostafrika.

Er arbeitete in verschiedenen Teilen Großbritanniens, bevor er sich 1975 in Essex niederließ.

Share.

Comments are closed.