Der 22-jährige Student wurde tot an Coronavirus in seiner Wohnung aufgefunden, nachdem er sich über Fieber und Atembeschwerden beschwert hatte.

0

Ein 22-jähriger Student der Wirtschaftsuniversität wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden, nachdem er sich mit Coronavirus infiziert hatte.

Kapalu Musenyesa, ein sambischer Student, der an der Middlesex University studiert, starb am 20. April in seiner Wohnung in Nord-London.

Seine zerstörte Familie soll gestern zur Beerdigung ihres Sohnes aus Sambia geflogen sein.

Freunde sagten, Kapalu, der als Kaps bekannt war, sei am Montag, dem 20. April, tot in seiner Wohnung aufgefunden worden.

Eine in seinem Gedächtnis eingerichtete Spendenseite brachte mehr als £ 6.000 für Bestattungskosten ein.

Kapalu, der aus Ndola in Sambia stammt und die Chengelo-Schule besuchte, las Business an der Middlesex University.

Eine in seinem Gedächtnis eingerichtete Spendenseite für Bestattungskosten hat mehr als £ 6.000 gesichert.

Freund Agnes Mutale schrieb auf der Spendenseite: „Kapalu wurde tot in seinem Zimmer gefunden.

„Er hat an der Middlesex University hier in Großbritannien BWL studiert. Covid-19 forderte sein Leben.

„Bitte helfen Sie uns mit den Spenden, die für Bestattungsarrangements und Prozessionen verwendet werden.

“Dies wird auch dafür sorgen, dass Kapalus Überreste nach Sambia geschickt werden, wo seine Eltern sind. Wir sind so demütig über die überwältigende Unterstützung, die wir von Freunden und Verwandten erhalten. “

Pal Chabala Kakungu schrieb auf Facebook: „Ich habe mir nie vorgestellt, wie ich eine Maske trage, aber nachdem Covid-19 meinen Bruder Kapalu Kaps Musenyesa (in Frieden ruhender junger König) genommen hat, denke ich, ist es Zeit, dass wir das Ganze ernst nehmen.

„Bleib zu Hause oder trage eine Maske, um auszusteigen. Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände bei jeder Gelegenheit waschen! “

Lily Mutamz schrieb auf Facebook: „Covid-19 hat einen vierten Sambianer in Großbritannien beansprucht. Kapalu, Student an der Middlesex University, starb in seiner Wohnung in London. Er hatte Fieber und Atembeschwerden [hours before his death]. ”

Sun Online hat die Middlesex University um eine Antwort gebeten.

Der Premierminister wurde aufgefordert, eine unabhängige öffentliche Untersuchung über die unverhältnismäßigen Auswirkungen des Coronavirus auf die schwarzen und ethnischen Minderheiten in Großbritannien einzuleiten.

Eine Analyse des Amtes für nationale Statistiken ergab, dass schwarze Männer und Frauen mehr als viermal häufiger an einem Coronavirus-bedingten Tod leiden als Weiße.

Share.

Comments are closed.