Press "Enter" to skip to content

Das Virus infiziert vier Mitarbeiter des Vic-Krankenhauses

Den Viktorianern wurde mitgeteilt, dass sie informiert werden, wenn sie mit einem der vier Mitarbeiter eines Krankenhauses in Melbourne in Kontakt gekommen sind, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Diese Verpflichtung kommt daher, dass die Landesregierung ein neues SMS-System einführt, um Hunderte von engen Kontakten bestätigter Fälle zu überprüfen, die isoliert sind.

Die Coronavirus-Zahl von Victoria stieg am Mittwoch auf 466, nachdem 55 Fälle über Nacht bestätigt worden waren.

Vier der Fälle sind Arbeiter im Werribee Mercy Hospital im äußersten Westen von Melbourne.

Das Krankenhaus hat bestätigt, dass ein Mitarbeiter der Notaufnahme am Sonntag positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Kollegen, bei denen ein Infektionsrisiko besteht, wurden isoliert und getestet, wobei bei drei bestätigt wurde, dass sie ebenfalls das Virus aufweisen.

Die Notaufnahme bleibt geöffnet, nachdem sie „systematisch saniert“ wurde, sagt eine Sprecherin von Mercy Health.

Brett Sutton, Chief Health Officer von Victorian, hat betont, dass jeder, der möglicherweise mit den Mitarbeitern des Gesundheitswesens in Kontakt gekommen ist, wie in allen bestätigten Fällen informiert und aufgefordert wird, in die Quarantäne zu gehen.

“Niemand wird über eine mögliche Exposition im Dunkeln gehalten”, sagte er am Mittwoch.

Gesundheitsministerin Jenny Mikakos sagte, die viktorianische Regierung “erweitert” das Team erheblich, um Menschen aufzuspüren, die infizierten Menschen ausgesetzt waren.

Es wurde auch damit begonnen, Textnachrichten zu verwenden, um Aktualisierungen von engen Kontakten zu suchen, die isoliert wurden und eine Nummer von etwa 1700 haben.

“Es ist ein Ehrlichkeitssystem, aber es ist auch eine Straftat, sich nicht daran zu halten, und es gibt erhebliche Strafen”, sagte der Minister.

Die zweite Phase der nationalen Abschaltungen wurde am Dienstagabend von Premierminister Scott Morrison erklärt, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.

Hochzeiten sind nur dem Paar, dem Zelebranten und zwei Zeugen vorbehalten, während Beerdigungen nur maximal 10 Trauernde haben können.

Tag der offenen Tür Inspektionen und Auktionen sind ebenso verboten wie persönliche Dienstleistungen wie Schönheitstherapie, Wachsen, Tattoo-Salons und Massagen, zusammen mit der Schließung von Pubs, Clubs, Cafés und Restaurants, die am Sonntag angekündigt wurden.

Premier Daniel Andrews hat die weiteren Schließungen und das Vorgehen gegen soziale Funktionen unterstützt und den Menschen gesagt: “Wenn Sie zu Hause bleiben können, müssen Sie zu Hause bleiben.”

Er sagte, es sei herzzerreißend zu sehen, wie sich Menschen vor den Büros von Centrelink anstellten, um Unterstützung zu suchen, nachdem sie ihren Arbeitsplatz verloren hatten.

Die Situation könnte sich jedoch verschlechtern, wenn die Menschen die Beschränkungen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus nicht befolgen, damit das Gesundheitssystem damit umgehen kann.

“Was wir nicht wollen, sind Warteschlangen für Menschen, die eine Maschine zum Atmen benötigen. Wir können keine Leute haben, die sich für Intensivbetten anstellen. Das wird bedeuten, dass sie sterben werden “, sagte er.

“Keine Dinnerparty, kein Einkaufsbummel ist ein Leben wert.”

Der Ministerpräsident warnte auch davor, dass die Beschränkungen der Viktorianer strenger werden, und stellte fest, dass am Dienstag im nationalen Kabinett anerkannt wurde, dass einige Staaten ihre Maßnahmen schneller als andere beschleunigen müssten.

Rund 500 Polizisten haben die Aufgabe, die Schließung nicht wesentlicher Dienste in Victoria und die obligatorische 14-tägige Selbstisolierung für Reisende durchzusetzen.

Einzelpersonen müssen mit Geldstrafen von bis zu 25.000 US-Dollar rechnen, und Unternehmen könnten gezwungen sein, 100.000 US-Dollar wegen Verstoßes gegen Beschränkungen zu spucken.