Press "Enter" to skip to content

Das NFL-Duo Deandre Baker und Quinton Dunbar übergeben sich nach einem bewaffneten Überfall der Polizei

Deandre Baker, der Star der New York Giants, und Quinton Dunbar, Cornerback von Seattle Seahawks, wurden im Zusammenhang mit bewaffnetem Raub und schweren Angriffen gesucht

Deandre Baker, der Star der New York Giants, und Quinton Dunbar, der Cornerback von Seattle Seahawks, haben sich beide der Polizei übergeben, haben ihre Anwälte bestätigt.

Am Donnerstag war ein Haftbefehl gegen Baker und Dunbar in vier Fällen wegen bewaffneten Raubüberfalls mit einer Schusswaffe erlassen worden.

Baker sieht sich mit einer Schusswaffe weiteren vier schweren Angriffen gegenüber und übergab sich am Samstagmorgen der Polizei in Florida.

Das Duo soll mehrere Opfer beim Grillen von mehr als 11.000 USD (9.000 GBP) in bar, einer Rolex-Uhr im Wert von 18.000 USD (15.000 GBP), einer Hublot-Uhr im Wert von 25.000 USD (20.000 GBP) und einer Audemars Piguet-Uhr im Wert von 17.500 USD (14.500 GBP) ausgeraubt haben und andere Wertsachen.

“Berichte sind richtig, dass Deandre sich heute Morgen umgedreht hat”, schrieb sein Anwalt Bradford Cohen auf Instagram.

“Ich glaube an das System und wenn alles funktioniert, wird die Angelegenheit angemessen gelöst.”

Eine Erklärung fügte hinzu: „Sowohl mein Klient als auch ich haben das Gefühl, dass @miramarpd und der Detective, die den Fall bearbeiten, zuvorkommend waren und alles getan haben, um die Privatsphäre von Herrn Bakers in dieser schwierigen Zeit zu gewährleisten.

„Das ist nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern eine Tatsache, und wir wissen das zu schätzen.

„Dies ist mein 23. Jahr in der Praxis, in dem ich diejenigen verteidige, die meiner Meinung nach falsch angeklagt oder falsch behandelt werden. Das bedeutet nicht, dass alle Polizisten schlecht oder alle gut sind.

„Wir haben alle Jobs zu erledigen und ich glaube, wir alle erledigen sie nach besten Kräften. Polizeiberichte sind genau das, Berichte darüber, was ihnen gesagt oder gesagt wurde.

„Wir verwenden das Gericht, um diese Berichte zu prüfen, diese Behauptungen zu untersuchen und dem Angeklagten die Möglichkeit zu geben, sich den Beweisen zu stellen. Beeil dich nicht zu urteilen. “

Und Mike Grieco, Dunbars Anwalt, bestätigte, dass sein Mandant sich ebenfalls selbst abgegeben hatte.

In einer Erklärung heißt es: „Heute hat sich unser Klient Quintin Dunbar freiwillig im Gefängnis von Broward County ergeben, aufgrund eines gefälschten Haftbefehls, der ausschließlich auf unbestätigten Zeugenaussagen beruht, die seitdem widerrufen wurden.

“Während ich dies schreibe, sitzt ein unschuldiger Mann im Gefängnis und sieht sich Anklagen gegenüber, die kein Wasser enthalten.”

Die New York Giants gaben am Freitag bekannt, dass sie Kontakt zu Baker hatten, äußerten sich jedoch nicht weiter.

Die Seattle Seahawks sagten, sie seien sich “der Situation bewusst” und “sammeln immer noch Informationen”. Sie verwiesen Fragen an NFL-Ermittler.

Die NFL sagt, sie sei sich des Vorfalls bewusst, habe dies jedoch nicht kommentiert.