Das Landratsamt Augsburg ist aufgrund einer technischen Panne vorübergehend nicht erreichbar. Landratsamt Augsburg

0

Das Landratsamt Augsburg ist aufgrund einer technischen Panne vorübergehend nicht erreichbar. Landratsamt Augsburg

Aufgrund einer EDV-Störung konnte das Landratsamt Augsburg am Donnerstag nicht arbeiten. Betroffen war unter anderem das Einwohnermeldeamt.

Das Landratsamt Augsburg war aufgrund einer technischen Störung teilweise lahmgelegt.

Am Donnerstagmorgen kam es im Landratsamt Augsburg und seinen Außenstellen zu einer technischen Störung in der elektronischen Datenverarbeitung, die die Erreichbarkeit und Handlungsfähigkeit der gesamten Behörde erheblich einschränkte. Dies teilte das Landratsamt am Vormittag mit.

“Vor allem verschiedene Programme, die über den bayerischen Behördenverbund laufen, sind leider von dem Problem betroffen und fallen häufig aus”, erklärte Landrat Martin Sailer. So zum Beispiel die Datenverarbeitungssysteme der Zulassungsstelle, der Führerscheinstelle und der Ausländerbehörde. Das Landratsamt bat um Geduld, wenn die Behörde zeitweise nicht erreichbar war oder bereits vereinbarte Termine im Parteienverkehr in letzter Minute abgesagt werden mussten.

Die Dauer der Ausfälle ist im Bezirksamt nicht bekannt.

“Unsere Netzwerktechniker haben nach dem Auftreten des Problems umgehend den Netzservice der Behörde informiert, die Arbeiten zur Behebung des Problems sind bereits im Gange”, so der Landrat. Im Laufe des Nachmittags konnte die Situation wieder behoben werden. (AZ)

Share.

Leave A Reply