Press "Enter" to skip to content

Das Erscheinungsdatum der Xbox Series X wurde bestätigt – und es gibt gute und schlechte Nachrichten für Fans

XBOX Series X-Fans sparen besser ihr Geld, da es weniger als drei Monate dauert, bis die Konsole in die Regale kommt.

Microsoft hat Pläne bestätigt, die Xbox Series X-Konsole im November zu starten, das genaue Erscheinungsdatum steht jedoch noch nicht fest.

Der einzige Nachteil ist, dass Halo Infinite, obwohl es ursprünglich als Startspiel für die Xbox Series X angekündigt wurde, auf 2021 verschoben wurde.

“Wenn Xbox Series X im November weltweit auf den Markt kommt, werden Tausende von Spielen aus vier Generationen zu spielen sein. Für dieses Jahr sind über 100 Spiele geplant, die für Xbox Series X-Titel optimiert wurden, um die Vorteile unserer leistungsstärksten Konsole voll auszuschöpfen.” Microsoft bestätigt.

Das Erscheinungsdatum der Xbox Series X scheint früh bekannt gegeben worden zu sein.

Laut einem neuen Beitrag auf ResetEra wird die Xbox-Konsole der nächsten Generation voraussichtlich in weniger als drei Monaten gestartet.

Dies basiert auf einem Unboxing-Video des Xbox Series X-Controllers, das von EightBitNate veröffentlicht wurde.

Die Garantie für den Xbox Series X-Controller, der von Adleraugen-Fans entdeckt wurde, läuft am 5. November 2021 aus.

Microsoft bietet seinen Controllern traditionell eine 90-tägige Standardgarantie mit einer 1-jährigen eingeschränkten Garantie bei weit verbreiteten Produktfehlern.

Vorausgesetzt, es ist das letztere, wird die Xbox Series X anscheinend am 5. November 2020 veröffentlicht.

Dies bedeutet, dass Xbox-Fans möglicherweise in weniger als drei Monaten Spiele der nächsten Generation wie Halo Infinite spielen werden.

Es lohnt sich, ein Körnchen Salz zu sich zu nehmen, bis Microsoft eine offizielle Ankündigung macht, aber es ist eines der plausibleren Veröffentlichungsdatenlecks.

Microsoft drückt das Datum und den Preis bald bekannt, da die Fans die Konsole so schnell wie möglich vorbestellen möchten.

Die Nachricht kommt nur wenige Tage, nachdem die Xbox Series X eine wichtige Bestätigung von einer Branchenikone erhalten hat.

In einem kürzlich im neuseeländischen Fernsehen geführten Interview wurde Valve-Mitbegründer und Branchenlegende Gabe Newell gebeten, zwischen der Xbox Series X und PS5 zu wählen.

Ohne zu zögern sagte Newell, dass die Xbox Series X die bessere Konsole sei und dass er “definitiv mit einer Xbox gehen würde”, wenn er sich zwischen beiden entscheiden müsste.

Während es erwähnenswert ist, dass Newell früher für Microsoft gearbeitet hat, wies der Valve-Gründer darauf hin, dass er keiner der beiden Unternehmen eine besondere Loyalität entgegenbrachte.

“Ich bin an diesem Rennen nicht beteiligt”, erklärte Newell. “Wir entwickeln den größten Teil unserer Entwicklung auf PCs, aber von beiden würde ich definitiv mit einer Xbox gehen.”

Die kommende Xbox-Konsole kann sicherlich als Kraftpaket mit 12 Teraflops GPU-Leistung bezeichnet werden.

In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag auf Xbox Wire bestätigte Microsoft, dass die Konsole durch drei Hauptmerkmale definiert wird: Leistung, Geschwindigkeit und Kompatibilität.

Die Konsole unterstützt hardwarebeschleunigtes DirectX Raytracing für eine verbesserte Beleuchtung und Grafik sowie eine SSD für ein schnelleres Laden.

Laut dem Blog-Beitrag können vorhandene Spiele auch für Xbox Series X relativ einfach aktualisiert werden.