Press "Enter" to skip to content

Das Alter der kostenlosen Buspässe ändert sich für einige Briten – wie Sie überprüfen können, welches Alter Sie erhalten

Kostenlose Buspässe sind für viele Menschen eine Lebensader, um sich fortzubewegen, und der Buspass für ältere Menschen ist ein Programm, auf das sich viele freuen können. In einigen Teilen Großbritanniens ändert sich das Alter, ab dem man es bekommen kann.

Egal, ob Sie Besorgungen machen oder Kontakte knüpfen möchten, der Buspass der älteren Person hilft vielen. Das Alter, in dem es empfangen werden kann, ist jedoch nicht in jeder Ecke Großbritanniens gleich.

In Wales kann beispielsweise eine Person diesen Buspass erhalten, wenn sie 60 Jahre alt ist.

Gleiches gilt für den Buspass der älteren Person in Schottland und Nordirland.

Personen über 60, die in diesen Ländern leben, werden gebeten, Transport Scotland bzw. nidirect zu besuchen, um sich zu bewerben.

In England kann eine Person den Buspass der älteren Person jedoch erst erhalten, wenn sie das staatliche Rentenalter erreicht hat.

Dies ist unabhängig davon, ob der Antragsteller ein Mann oder eine Frau ist.

In der Vergangenheit betrug das staatliche Rentenalter für Frauen 60 Jahre, für Männer 65 Jahre.

Ab November 2018 wurde die Altersrente zwischen Männern und Frauen erreicht.

In diesem Monat erreichte das staatliche Rentenalter für Frauen 65 Jahre, und jetzt steigt das Alter für beide Geschlechter.

Dies bedeutet, dass auch das Alter der kostenlosen Buspässe in England zunimmt.

Über das Tool “Überprüfen Sie Ihr Rentenalter” auf der Regierungswebsite können Sie überprüfen, wann eine Person diese Zeit ihres Lebens erreicht.

Nach dem Zugriff auf diesen Dienst müssen Benutzer auf “Alter des Buspasses” und nicht auf “Alter der staatlichen Rente” klicken, wenn sie gefragt werden, was Sie berechnen möchten.

Sie müssen dann ihr Geburtsdatum eingeben.

Der Rechner gibt dann das Datum an, an dem sich die Person für einen Buspass qualifizieren würde, je nach den verschiedenen Ländern in Großbritannien.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass einige möglicherweise früher einen kostenlosen Buspass erhalten können.

“Die Daten können in einigen Bereichen unterschiedlich sein. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Gemeinderat, wann Sie einen Buspass beantragen können”, erklärt GOV.UK.

Ein Beispiel dafür ist in Greater London.

Benutzer öffentlicher Verkehrsmittel, die in diesem Teil Großbritanniens leben, können bei Transport eine Oyster-Karte über 60 erhalten.

Dies bedeutet, dass sie ab dem 60. Lebensjahr kostenlos mit Bussen, U-Bahnen und anderen Transportmitteln fahren können.

Dies gilt jedoch nur für Reisen innerhalb von London.