Darren Lewis: Margaret Ferrier wartet darauf, dass die Öffentlichkeit ihre Coronavirus-Reise vergisst. 

0

Die beschämte Margaret Ferrier hat einen Plan.

Der Abgeordnete, der 700 Meilen in einem Zug mit Coronavirus gefahren ist, wartet darauf, dass Sie es vergessen.

Sie setzt darauf, dass wir etwas anderes finden, worüber wir uns aufregen können, während sie damit durchkommt.

Ferrier hält an ihrem Job von 80.000 Pfund im Jahr fest – trotz des Verlusts der Peitsche – auf der Grundlage, dass sie sich entschuldigt hat und das sollte das Ende sein.

Hier ist das Ding. Jeden Tag, an dem Ferrier in ihrer Rolle bleibt, schreit es, dass es eine Regel für „sie“ und eine andere für den Rest von uns gibt.

Es hält uns allen zwei Finger hoch und bringt die Opfer, die bedeuten, dass wir unsere Freunde nicht sehen, unsere Verwandten nicht umarmen oder unsere Kranken besuchen können.

Machen wir uns nichts vor – jeder konnte Dominic Cummings Behauptung sehen, er sei nach Barnard Castle gefahren, um sein Sehvermögen auf den dampfenden Haufen Pferdemist zu testen, der es zu dieser Zeit war.

Ferrier wusste, dass sie sich nicht gut fühlte und reiste nach London. Sie wusste, dass sie positiv auf Covid getestet hatte und trotzdem nach Glasgow zurückreiste.

Es wird davon ausgegangen, dass sie 24 Stunden nach Auftreten von Symptomen einen Gottesdienst besucht hat. An dem Tag, an dem sie einen Coronavirus-Test absolvierte, gab es auch einen Geschenkeladen, einen Schönheitssalon und ein Freizeitzentrum.

Am Wochenende hatte sie immer noch den Messinghals, um auf den Stock zu schlagen, den sie erhalten hatte, “von Leuten, von denen Sie dachten, sie wären Ihre Kollegen oder Freunde, die verstehen würden, dass es nur ein Schlag war.”

Sie scheint gewollt zu haben, dass sie es vertuschen. Ein Auge zudrücken. Unglaublicherweise versuchte der Abgeordnete dann zu behaupten, sie kenne die Regeln nicht.

“In den letzten sechs Monaten haben sich die Vorschriften und Richtlinien geändert und waren so durcheinander.” Sie sagte.

Versuchen Sie es, wenn Sie angehalten werden, und sehen Sie, wie weit Sie damit kommen.

Hier ist ein Geständnis. Ich hasse es im Allgemeinen, Menschen zu fordern, ihre Jobs zu verlieren. Keiner von uns ist perfekt. Wir alle machen Fehler.

Im Moment steht jedoch das Leben auf dem Spiel.

Das Gesetz ist für uns alle da. Insbesondere die schwarzen und asiatischen Männer werden nach Angaben des National Police Chiefs Council (NPCC) im Juli fast viermal häufiger wegen Verstößen gegen Covid bestraft als junge weiße Männer.

Es kommt auch ein Punkt, an dem Ferriers Fall aufhört, sich mit Coronavirus-Regeln zu befassen, und sich mit der Verachtung befasst, in der sie die Leute hält, die sie gewählt haben.

Sie gefährdete Leben. Sie wäre die erste, die andere dazu verurteilt. Tatsächlich tat sie es, als sie Anfang dieses Jahres Cummings ausgrub.

Und doch sind wir hier. Da sich die Situation in ganz Großbritannien verschlechtert, ist eines klar: Weder Premierminister Boris Johnson noch Erster Minister Nicola Sturgeon können gewöhnliche Menschen für den Aufschwung bestrafen, wenn so viele hochrangige Persönlichkeiten, die gewählt wurden und auf andere Weise weiterhin die Regeln nicht befolgen .

Das öffentliche Vertrauen ist zusammengebrochen. Ferrier muss einen langen Blick in den Spiegel werfen, um herauszufinden, warum ..

Share.

Comments are closed.