Dachau: Ein Autofahrer kollidiert mit einer Bushaltestelle in Dachau.

0

Dachau: Ein Autofahrer kollidiert mit einer Bushaltestelle in Dachau.

Aus unbekannten Gründen kommt ein 72-Jähriger mit seinem Auto von der Straße ab. Dabei zerschlägt er auch zwei Verkehrsschilder und stößt gegen eine Bushaltestelle.

In Dachau kollidiert ein Autofahrer mit einer Bushaltestelle.

Am Dienstag ist ein 72-jähriger Mann mit seinem Auto in eine Bushaltestelle in Dachau geprallt. Gegen 14:15 Uhr fuhr er mit seinem Kleinbus auf der Münchner Straße stadteinwärts. Dabei kam er nach Angaben der Polizei aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er zerschlug zwei Verkehrsschilder und prallte anschließend gegen eine Bushaltestelle.

Nach einem Unfall bei Dachau wurde ein 72-jähriger Mann ins Krankenhaus gebracht.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich niemand an der Bushaltestelle. Mehrere Personen und auch ein Arzt vor Ort leisteten erste Hilfe. Der 72-Jährige wurde mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 4500 Euro geschätzt. (kneit)

Share.

Leave A Reply