Press "Enter" to skip to content

CyberTRAKTOR wurde wegen Spielmanipulationen von der Pushka League gebootet

Wir spielen! Esports hat CyberTRAKTOR am Samstag nach einer Untersuchung der Vorwürfe der Spielmanipulation aus dem Pushka League Season 1: Division 2 Dota 2-Turnier entfernt.

Wir spielen! ersetzte CT sofort durch Team Unique, das am Samstag im letzten geplanten Spiel von CT gegen Team Empire Hope antrat.

Berichten zufolge entstand während des Spiels von CT gegen Cyber ​​Legacy am vergangenen Sonntag Verdacht, ein Spiel, das CL in 57 Minuten gewonnen hatte. Nachdem WePlay! CTs Dienstplan entfernt.

„Unsere Esportabteilung und die Analysten von WePlay! Die Pushka League hat die Spiele sorgfältig geprüft und ist zu dem Schluss gekommen, dass CyberTRAKTOR-Spieler mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einige Zwischenergebnisse ihrer Spiele gewettet haben. “WePlay! sagte in einer Erklärung. „CyberTRAKTOR wurde von der Teilnahme an WePlay ausgeschlossen! Pushka League bis zum Ende der Untersuchung. “

Laut Empire.gg hat CT gegen sich selbst gewettet.

CT führte ihre eigenen Ermittlungen durch, berichtete DOT Esports und stellte fest, dass Artur “Retsu” Kotsoyev “Foulspiel” betrieben hatte.

Retsu ist von allen WePlay ausgeschlossen! Wettbewerbe bis zum 2. Mai 2021, während CT laut DOT Esports voraussichtlich versuchen kann, sich für die nächste Saison der Pushka League zu qualifizieren.

Unique übernahm den 1: 1-Rekord von CT im Turnier, verlor jedoch am Samstag mit 1: 2 gegen Team Empire Hope und konnte sich keinen Platz in den Playoffs der Commonwealth of Independent States-Gruppe sichern. Unique muss nun auf das Finale der Gruppenphase am Sonntag zwischen Cyber ​​Legacy und NOVA warten, um zu erfahren, ob sie die Playoffs erreichen werden.

–Feldpegelmedien