Courteney Cox wird offen über Schwangerschaft mit Tochter Coco

0

Courteney Cox hat über ihre Schwangerschaftsreise mit Tochter Coco berichtet.

Cox ‘zweite Staffel „9 Monate mit Courteney Cox“ wurde am 10. Mai uraufgeführt. Die Show, eine Facebook-Watch-Serie, konzentriert sich auf Paare, die eine Vielzahl von Schwangerschaftskämpfen und nachfolgenden Erfolgen erlebt haben.

Im Werbevideo diskutierte Cox mit ihrer Tochter Coco über ihre eigene Schwangerschaftsreise. Letztere stellte ihrer Mutter Fragen im Zusammenhang mit ihrer Schwangerschaft.

„Beschreibe deine Schwangerschaftsreise mit mir in drei Worten“, fragte Coco.

“Aufregend, emotional, großartig”, antwortete der Alaun “Freunde”.

Zu Cocos Fragen gehörte auch Cox ‘Lieblingsessen, als sie sie noch erwartete. Laut Cox liebte sie “Hüttenkäse und Tomaten”, worauf dieser antwortete: “Das ist widerlich.”

Coco fragte ihre Mutter auch nach dem ersten Wort, das ihr in den Sinn kommt, wenn sie die Wörter “Baby”, “Schwangerschaft” und “Mutter” hört.

„Entzückend, Hormone, [and]Liebe “, sagte die Schauspielerin.

Für ihre letzte Frage bat Coco ihre Mutter, sie als Kind in einem Satz zu beschreiben.

“Absolut bezaubernd, neugierig, unglaublich humorvoll und schrullig”, antwortete Cox.

Nachdem sie die Reihe von Fragen gestellt hatte, konnte man Coco lächeln sehen, während er ihrer Mutter im Clip sagte: “Du bist nervig”. Sie sprang dann in den Schoß ihrer Mutter und Cox umarmte sie von hinten.

Die aktuelle Staffel von Cox ‘Show wird sich auf Unfruchtbarkeit, Krankheit und Behinderung konzentrieren. Cox gab zu, dass sie auch einige Fehlgeburten erlitten hatte, bevor sie Coco durch In-vitro-Fertilisation (IVF) mit ihrem Ex-Ehemann David Arquette erfolgreich gezeugt hatte.

“Ich werde ziemlich leicht schwanger, aber es fällt mir schwer, sie zu behalten”, sagte sie 2003 zu People. Sie fügte hinzu, dass sie und Arquette nach jeder Fehlgeburt schnell zurückspringen würden.

Erst kürzlich teilte Cox ‘Ex-Ehemann mit, dass er viele Clips hinter den Kulissen aus der letzten Folge von “Friends” hatte. Er sagte jedoch, dass er die Bänder nicht mehr finden könne.

„Ich hoffe, dass ich es irgendwann finde, aber ich hatte es – ich habe alles hinter den Kulissen gefilmt, wie die letzte Folge, und ich gehe herum und filme nur all das Zeug, das niemand wirklich sieht, nur um den Leuten eine zu geben Vorstellung davon, was sie getan haben. Und so sehr, dass ich in der letzten Szene oben in den Sparren bin und abschieße, komplett wie aus der Vogelperspektive “, sagte Arquette.

Neben Cox sind in der Hit-Sitcom auch Jennifer Aniston, Lisa Kudrow, David Schwimmer, Matthew Perry und Matt LeBlanc zu sehen.

Share.

Comments are closed.