Countdown für Qld Lockdown wird gelockert

0

Queenslander können ab nächstem Wochenende in Restaurants speisen, in Gruppen trainieren und in den Schönheitssalon gehen, während der Staat seine Coronavirus-Beschränkungen weiterhin aufhebt.

Bis zu 10 Personen können sich ab Samstag, dem 16. Mai, in Parks, an Pools und auf Spielplätzen versammeln.

Versammlungen gleicher Größe sind bei Hochzeiten und Kultstätten gestattet, während bei Beerdigungen im Freien bis zu 30 Personen zugelassen sind.

Ministerpräsidentin Annastacia Palaszczuk sagte, dass die erste Phase des Ausweges aus der COVID-19-Sperrung auch dazu beitragen würde, den milliardenschweren Tourismus-, Einzelhandels- und Gastgewerbesektor des Staates anzukurbeln.

Restaurants, Cafés, Clubs, Geschäfte und Schönheitssalons können ab dem kommenden Wochenende wiedereröffnet werden, wobei jeweils 10 Personen gleichzeitig zugelassen sind.

Der Fahrplan für die Wiedereröffnung von Unternehmen wird den Tourismusunternehmen eine gewisse Sicherheit bringen, sagte Daniel Gschwind, Vorstandsvorsitzender des Queensland Tourism Industry Council.

“Das einzige, was uns retten wird, ist, die Unternehmen wieder an die Arbeit zu bringen”, sagte er gegenüber AAP.

“Es ist ein langer Weg zur Genesung, aber wir glauben, dass die Nachfrage der Öffentlichkeit, aus ihren Häusern zu fliehen, aus ihren Hinterhöfen auszubrechen und innerhalb Australiens zu erkunden, enorm aufgestaut ist.”

Offene Häuser und Immobilienauktionen werden ebenfalls zurückkehren, während Queenslander Tagesausflüge bis zu 150 Kilometer von ihren Häusern entfernt unternehmen können.

Anders sieht es im Outback aus, wo bis zu 20 Personen auswärts essen dürfen und die Bewohner bis zu 500 Kilometer weit reisen können.

Ben Fullagar, General Manager des Birdsville Hotels, sagte, es sei eine großartige Nachricht für die winzige Grenzstadt, die für ihren jährlichen Rennkarneval bekannt ist.

“Alle haben es wirklich gut gemacht, sich sozial zu distanzieren und sich voneinander fernzuhalten. Es wird schön sein, wenn sie hereinkommen und im Speisesaal aufholen und eine Mahlzeit und ein kaltes Getränk genießen”, sagte er zu AAP.

“Jeder ist für ein Steak rumhängen.”

Queensland wird einer der ersten Staaten sein, die aus den strengen Sperrmaßnahmen hervorgehen, die zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus ergriffen wurden.

Frau Palaszczuk gab die Ankündigung am Freitag nach einer nationalen Kabinettssitzung bekannt.

“Es wird ein bisschen anders aussehen, aber wir werden uns gegenseitig unterstützen, wir werden das durchstehen und wir werden das gemeinsam durchstehen”, sagte sie.

Frau Palaszczuk sagte, sie hoffe, dass die zweite Stufe bis zu den Schulferien im Juni durchgeführt werde, damit die Familien eine Autofahrt machen könnten.

“Dann hoffen wir im Juli absolut … wir werden in der Lage sein, Reisen quer durch Queensland zu eröffnen”, sagte sie.

Die Phasen zwei und drei umfassen Versammlungen von bis zu 20 bzw. 100 Personen, die Wiedereröffnung von Fitnessstudios, Nachtclubs und Stadien.

Frau Palaszczuk sagte, die Maßnahmen würden am Ende eines jeden Monats nach den neuesten Gesundheitsratschlägen bewertet.

Sie warnte davor, dass die Grenzen von Queensland geschlossen bleiben würden, solange die Gefahr einer Infektion durch andere Staaten bestehe.

Share.

Comments are closed.