Coronavirus-Wirtschaft: Yelp sagt, dass Geschäftsschließungen bei Pandemie, New York und Chicago um 200% am stärksten betroffen sind

0

Laut einer von Yelp am Dienstag veröffentlichten Umfrage haben die Geschäftsschließungen in den USA – einige davon dauerhaft – infolge der Coronavirus-Pandemie um 200% zugenommen. Bars, Nachtclubs, Salons und andere Schönheitsunternehmen sind am stärksten betroffen. Dies spiegelt einen Rückgang der Verbraucheraktivität am oder um den 11. März wider, bevor viele staatliche Beschränkungen angekündigt wurden.

„Die wirtschaftlichen Veränderungen ab dem ersten Quartal 2020 waren anders als alles, was wir jemals gesehen haben. In einem Zeitraum von etwa 15 Tagen, als die Nation auf die Bedrohung durch die Coronavirus-Pandemie reagierte, veränderte sich die Wirtschaft so stark wie in den letzten 15 Betriebsjahren von Yelp zusammen “, sagte Carl Bialik, Redakteur für Datenwissenschaft bei Yelp, in einem Blogbeitrag.

Er fügte hinzu: „Die Verbraucheraktivitäten gingen auf breiter Front stark zurück, als die Geschäfte landesweit geschlossen wurden. Das genaue Datum und die Rate des starken Rückgangs der Durchsuchungen waren je nach Bundesstaat unterschiedlich, teilweise abhängig davon, welche Personen von gewählten Beamten angewiesen wurden. … Insbesondere waren die Verbraucher oft vor ihren Führern: Das Suchverhalten der New Yorker spiegelte die neue Realität am 11. März wider, zwei Tage vor den Kaliforniern und elf Tage vor Gouverneur Andrew Cuomo, der den Bewohnern seines Staates befahl, zu Hause zu bleiben. “

Zwischen dem 1. März und dem 19. April hatten mehr als 175.000 Unternehmen in großen Ballungsräumen geschlossen, wobei Los Angeles die am stärksten betroffene Metropolregion war, gefolgt von New York, Chicago, Seattle und San Francisco. Die niedrigste Schließungsrate gab es in Philadelphia und Miami. Die Schließungen umfassten laut Umfrage 48.000 „Einkaufszentren“, 30.000 Restaurants, 24.000 Spas und andere Schönheitsunternehmen.

„Während sich Infektionsraten und Risikofaktoren wie öffentliche Verkehrsmittel und Bevölkerungsdichte in U-Bahnen im ganzen Land deutlich unterscheiden, war das Muster überall weitgehend gleich: Am oder um den 16. März stiegen die Schließungsraten um das Zwei- bis Vierfache und sind dabei geblieben seitdem eine neue, erhöhte Rate “, sagte Bialik.

Im Vergleich zu früheren Katastrophen hatten die New Yorker einen Aufprall in Höhe von acht Hurricane Sandys, der 32 Milliarden US-Dollar Schaden verursachte, während Houston von vier Hurricane Harveys (125 Milliarden US-Dollar Schadenersatz) in Miami von vier Hurricane Irmas (etwa 50 Milliarden US-Dollar) getroffen wurde ) und New Orleans von vier Hurricane Isaacs (500 Millionen US-Dollar).

Bars und Nachtleben gingen um 81% zurück, während Salons und andere Schönheitsunternehmen um 77% und Hotels und andere Reiseunternehmen um 75% zurückgingen. Die Restaurants gingen um 52% zurück.

Bevor die Pandemie das US-Wirtschaftsleben zum Erliegen brachte, gab es in den USA 63.615 Bars und Nachtclubs, berichtete IBIS World, was einer 27-Milliarden-Dollar-Industrie entspricht. Die National Restaurant Association zählte mehr als 1 Million Restaurants im Land und beschäftigte vor Ausbruch der Krise 15,6 Millionen Menschen. Die Gastronomie hatte für 2020 einen Umsatz von 899 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Das Interesse der Verbraucher an Unternehmen ist seit dem 10. März um 50% gesunken, mit einigen bemerkenswerten Ausnahmen: Das Interesse an Waffen und Munition ist um 191% gestiegen, und die Landwirtschaft in der Gemeinde stieg um 407%. Die Yelp-Umfrage ergab einen Anstieg des Interesses an Fitness- und Trainingsgeräten um 437%, einen Anstieg des Wanderns um 95% und einen Anstieg der chinesischen Restaurants um 63%.

“Im Januar nahm das Interesse an chinesischen Restaurants aufgrund von Stigmatisierung und Angst vor dem Virus ab und stieg dann an … als die Lieferung und das Mitnehmen regierten”, sagte Bialik.

Trotz Umfragen, die darauf hinweisen, dass die Einstellungen zum Coronavirus je nach politischer Zugehörigkeit unterschiedlich sind, geben die Daten von Yelp an, dass die Verbraucher im gesamten politischen Spektrum und unabhängig von den örtlichen Gegebenheiten ähnlich reagierten.

Share.

Comments are closed.