Press "Enter" to skip to content

Coronavirus UK LIVE: Die höchsten Todesfälle in Europa, da Prof. Neil Ferguson zurücktritt, nachdem er gegen die Sperrregeln verstoßen hat.

Großbritannien hat jetzt offiziell die meisten Todesfälle durch Coronaviren in Europa – es besteht jedoch weiterhin die Befürchtung, dass die jüngsten Zahlen noch höher ausfallen könnten.

Über 6.000 Menschen sind in Pflegeheimen in ganz England und Wales gestorben – was bedeutet, dass fast ein Drittel aller Todesfälle durch Covid-19 in Pflegeheimen aufgetreten sind.

In Großbritannien wurden inzwischen 12 verschiedene Stämme des tödlichen Virus gefunden, von denen einer in Großbritannien einzigartig ist.

Es wurde bekannt gegeben, dass der Coronavirus-Wissenschaftler Prof. Neil Ferguson zurückgetreten ist, nachdem er „die Sperrregeln gebrochen hatte, um seinen verheirateten Liebhaber zu treffen“.

Die letzte Zahl der Todesopfer am Dienstag liegt bei 29.427 Menschen, wobei Großbritannien nach den USA die zweithöchste Zahl der Todesopfer der Welt hat.

Den Briten wurde die Hoffnung gegeben, dass das Ende der Sperrung nahe sei, nachdem sich herausstellte, dass zwei der fünf Tests der Regierung zur Lockerung der Beschränkungen bestanden wurden.

Die Nation wartet nun mit angehaltenem Atem auf eine Ankündigung von Sperrbeschränkungen, die am 7. Mai überprüft werden sollen.

Folgen Sie unserem Coronavirus-Live-Blog, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

OZ UND NZ „TRAVEL BUBBLE“

Die Oceana-Region, die sich aus Ländern Australiens, Neuseelands und der Pazifikinseln zusammensetzt, macht weniger als 1% der weltweiten Coronavirus-Fälle aus.

Australien hat ungefähr 6.800 Infektionen und 96 Todesfälle registriert, während Neuseeland 1.137 Fälle und 20 Todesfälle hatte.

Die Nachbarn der südlichen Hemisphäre begannen am Dienstag Gespräche über die Schaffung einer trans-tasmanischen „Reiseblase“.

Es ist geplant, quarantänefreie Reisen zwischen Australien und Neuseeland zu fördern.

Weitergehende internationale Reisen blieben jedoch verboten.

Die beiden Länder haben ihre Grenzen für mehr als einen Monat für alle Nichtstaatsangehörigen geschlossen und allen Bewohnern, die aus Übersee nach Hause zurückkehren, Quarantänen auferlegt.

Tourismusforscher sagten gegenüber The Conversation, dass die „Blase“ eine großartige Gelegenheit sei, ihre wirtschaftliche Erholung nach Covid-19 anzukurbeln und sich gleichzeitig auf einen nachhaltigeren Tourismus zu konzentrieren.

Sie sind nicht nur geografisch isoliert, beide haben bisher erfolgreich Coronavirus-Fälle innerhalb ihrer Grenzen eingedämmt – vielleicht sogar beseitigt -, fügten die Experten hinzu.

ASIENS CORONA-FÄLLE HITEN 250K

Die Zahl der Coronavirus-Fälle in Asien stieg am Dienstag auf eine Viertelmillion.

Mit 250.650 Fällen macht Asien nur noch 7% der weltweiten Fälle aus, verglichen mit 40% in Europa und 34% in Nordamerika.

Experten befürchten jedoch, dass nicht gemeldete Infektionen das wahre Ausmaß der Pandemie verschleiern.

Die Zahl der Todesopfer in Asien hat sich in den meisten Ländern ebenfalls erheblich verlangsamt und nähert sich nun 10.000 für die gesamte Region, was nur 4% der weltweiten Todesfälle entspricht.

Auf Europa entfallen 57% und auf Nordamerika 29% der Todesfälle durch Coronaviren.

Zum Vergleich: In Spanien, Italien, Großbritannien und Frankreich wurden jeweils mehr als 25.000 Todesfälle verzeichnet.

Die USA führen mit 70.000 Todesfällen die düstere Bilanz an.

“MEHR WIRD STERBEN”

Donald Trump warnte eindringlich davor, dass den USA weitere Todesfälle durch Coronaviren bevorstehen, wenn sich die Staaten auf die Wiedereröffnung vorbereiten.

Der Präsident bekräftigte am Dienstag seinen Wunsch, die Wirtschaft anzukurbeln, räumte jedoch ein, dass die Aufhebung der Sperrung von Covid-19 mit einem Preis verbunden sein könnte.

“Sehen Sie sich an, was los ist”, sagte Trump ABC News heute auf seiner Reise nach Arizona. „Die Menschen verlieren ihre Arbeit. Wir müssen bringen [the economy] zurück, und genau das machen wir.

“Wir können die nächsten drei Jahre nicht im Haus sitzen”, fügte er hinzu.

Seine Kommentare kommen, nachdem Dr. Anthony Fauci sagte, dass der tödliche Käfer, der weit über 60.000 Amerikaner getötet hat, auf wundersame Weise verschwinden würde.

“Es wird in der Nähe sein, und wenn die Gelegenheit dazu gegeben wird, wird es wieder aufleben”, sagte der Krankheitsexperte diese Woche gegenüber National Geographic.

Präsident Trump sagt voraus, dass aufgrund der Aufhebung der Sperre weitere Todesfälle durch Coronaviren auftreten könnten

BRASILIEN: 6,4% STEIGEN

Seit Montagabend wurden in Brasilien 6.935 neue Fälle des Coronavirus diagnostiziert und 600 neue Todesfälle, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag mit.

Die Nation hat jetzt 114.715 bestätigte Fälle des Virus und 7.921 Todesfälle registriert, fügten die Behörden hinzu.

Die Neuerkrankungen stiegen ab Montagabend um 6,4%, während die Todesfälle um 8,2% zunahmen.

JUNGE IN BASEBALL BUBBLE

Südkoreas Baseballliga hat mit einem sozial entfernten ersten Spielfeld begonnen – aber keine Fans.

Eine Zeremonie in Seoul markierte den Auftakt der Saison nach einer fünfwöchigen Pause aufgrund der Coronavirus-Pandemie.

Fans durften nicht teilnehmen, Schiedsrichter und Trainer trugen Masken.

Es zeigte einen „sozial weit entfernten ersten Platz“, der von einem Jungen mit Stil geliefert wurde, der sich in einem riesigen, klaren Ballon über den Platz bewegte, in Richtung des Fängers des südkoreanischen Clubs KT Wiz.

Jung Young-suk, der Kapitän des Jubeltrupps von Wyverns, sagte, er bereite Songs auf Englisch vor und eine besondere Aufführung, die online für internationale Fans gestreamt werden soll.

“Diese Zeit ohne Publikum wird hoffentlich nicht lange dauern, aber auf der positiven Seite könnte es mehr neue Baseballfans geben, auch aus dem Ausland, die dank der Technologie die Spiele von zu Hause aus verfolgen”, sagte Lee In-song, ein Wyverns offiziell.

“VISITED BY LOVER”

Ein Wissenschaftler, dessen Forschung Boris Johnsons Entscheidung, eine Sperre zu verhängen, geholfen hat, ist aus der wissenschaftlichen Beratergruppe für Notfälle (Sage) zurückgetreten, nachdem er einen „Beurteilungsfehler“ eingestanden hatte.

Prof. Neil Ferguson sagte am Dienstag, er bedauere es, die anhaltende Notwendigkeit sozialer Distanzierung zur Bekämpfung des Coronavirus „untergraben“ zu haben, nachdem behauptet wurde, er habe gegen die Regeln verstoßen.

Der Telegraph berichtete, dass er einer Frau, die als seine „Geliebte“ bezeichnet wurde, erlaubte, ihn während der Sperrung am 30. März und 8. April mindestens zweimal zu Hause in London zu besuchen.

Prof. Fergusons Forschungen mit Kollegen des Imperial College London warnten, dass 250.000 Menschen in Großbritannien ohne drastische Maßnahmen sterben könnten, bevor der Premierminister die Beschränkungen auferlegte.

„Ich akzeptiere, dass ich einen Beurteilungsfehler gemacht und die falsche Vorgehensweise gewählt habe. Ich habe mich daher von meinem Engagement für Sage zurückgezogen “, sagte Prof. Ferguson dem Telegraph.

„Ich habe in der Überzeugung gehandelt, dass ich immun bin, positiv auf Coronavirus getestet habe und mich fast zwei Wochen lang vollständig isoliert habe, nachdem ich Symptome entwickelt habe.

„Ich bedauere zutiefst, dass die klaren Botschaften über die anhaltende Notwendigkeit sozialer Distanzierung zur Bekämpfung dieser verheerenden Epidemie untergraben wurden.

“Die Leitlinien der Regierung sind eindeutig und dienen dazu, uns alle zu schützen.”

Der Coronavirus-Wissenschaftler der Regierung, Prof. Neil Ferguson, tritt zurück, nachdem er „die Sperrregeln gebrochen hat, um seinen verheirateten Liebhaber zu treffen“.

US CORONA VACCINE TRIAL

Zwei Pharmaunternehmen haben damit begonnen, Dosen ihrer experimentellen Coronavirus-Impfstoffe für erste Tests am Menschen in den USA zu liefern.

Der US-amerikanische Arzneimittelhersteller Pfizer Inc und der deutsche Partner BioNTech SE sagten, wenn sich der Impfstoff in Studien als sicher und wirksam erweist, könnte er möglicherweise bis Ende 2020 für eine breite Verbreitung in den USA bereit sein.

Die amerikanische Studie ist Teil eines umfassenderen, globalen Programms, das bereits in Deutschland läuft, wo BioNTech seinen Sitz hat.

Die Dosierung dort begann letzten Monat.

Pfizer sagte letzte Woche, es werde voraussichtlich Ende Mai Sicherheitsdaten zum Impfstoff zur Verfügung stellen.

QATAR JOB CUTS

Qatar Airways plant, eine beträchtliche Anzahl von Arbeitsplätzen abzubauen, da das Reisen durch die Coronavirus-Pandemie gestört wurde, berichtet Reuters.

Die staatliche Fluggesellschaft hat das Kabinenpersonal angewiesen, sich auf Entlassungen vorzubereiten.

Qatar Airways sagte im März, dass es seine Bargeldreserven durchbrenne und schließlich staatliche Hilfe in Anspruch nehmen werde.

“Wir müssen uns einer neuen Realität stellen, in der viele Grenzen geschlossen sind, wodurch viele unserer Ziele geschlossen und Flugzeuge geerdet werden, ohne dass absehbare Aussichten für sofortige, positive Veränderungen bestehen”, sagte CEO Akbar al-Baker in der Mitteilung an die Kabine Besatzung.

Weder die Bekanntmachung noch ein Sprecher sagten, wie viele Stellen abgebaut würden.

Die Rivalen Emirates und Etihad Airways haben die Löhne vorübergehend gesenkt, um die Krise zu überstehen, während die Billigfluggesellschaft Air Arabia am Dienstag zuvor angekündigt hatte, 57 Mitarbeiter entlassen zu haben.

KOSTENLOSE GESICHTSMASKEN?

In den Bekleidungsfabriken sollen Millionen von Stoffbezügen hergestellt werden, die die Briten bei der Arbeit tragen können.

Die Minister führen geheime Gespräche mit den Herstellern, um die Masken für den täglichen Gebrauch im Rahmen des Kampfes gegen das Coronavirus bereitzustellen.

Im Rahmen der Regierungspläne werden die neuen Stoffmasken kostenlos an alle wichtigen Mitarbeiter ausgegeben, von Ärzten und Krankenschwestern bis hin zu Lehrern.

Die Enthüllung erfolgt vor einer geplanten Ankündigung von Boris Johnson auf Masken am Sonntag, die The Sun ebenfalls enthüllen kann.

Bei einer wesentlichen Änderung der Regierungspolitik wird der Premierminister die Menschen auffordern, die neuen Stoffmasken im öffentlichen Verkehr und am Arbeitsplatz zu tragen, wo soziale Distanzierung schwierig ist.

Boris Johnson sieht das Tragen von Masken als ein wichtiges vertrauensbildendes Mittel, um nervöse Briten davon zu überzeugen, wieder an die Arbeit zu gehen, sagen Insider der Nr. 10.

Bekleidungsfabriken, um Millionen von freien Gesichtsmasken für arbeitende Briten zu produzieren, wenn die Sperrung nachlässt

Mode-Opfer

Cops in South Yorkshire wurden verprügelt, weil sie einen Coronavirus-Alarm ausgegeben hatten, in dem ein Mann dafür kritisiert wurde, dass er während des Trainings während des Lockdowns Jeans trug.

In der Nachricht, die inzwischen gelöscht wurde, heißt es: “Heute Abend haben wir die Gründe der Menschen überprüft, auf der Straße zu sein.

“Zwischen einem unverzichtbaren Streifzug in Jeans als Übung, einem unverzichtbaren Ausflug in die Läden für Eierpudding und einem unverzichtbaren Ausflug zum Geldautomaten für 20 Pfund am Morgen haben wir viele Ratschläge gegeben.”

Die Nachricht löste online Wut aus, und Kommentatoren nannten ihre Handlungen „peinlich“.

Network for Police Monitoring twitterte: „Die falsche Art von Jeans für Sport.

“Ehrlich gesagt wird es jetzt peinlich Überwachung des Koronastats. ”

Die Polizei in South Yorkshire macht die Leute lächerlich, weil sie während des Lockdowns „Essential Saunter in Jeans“ als Übung genommen haben

AER LINGUS NEUER FLUG

Aer Lingus hat angekündigt, einen zusätzlichen Flug zwischen den Flughäfen Belfast und Heathrow durchzuführen, nachdem am Montag Kritik an mangelnder sozialer Distanzierung des Dienstes laut wurde.

Die Fluggesellschaft hat außerdem allen Kunden, die auf der Strecke reisen, geraten, sich zusätzliche Zeit zum Einchecken zu geben, da Änderungen am Boarding-Verfahren eingeführt und mehr Gepäck in den Laderaum eingecheckt wird.

„Die beiden Dienste werden an jedem Betriebstag um 0845 und 0945 abfahren. Es wird erwartet, dass diese zusätzliche Frequenz bei jedem Flug zu einer geringeren Belastung führt “, sagte die Fluggesellschaft heute Abend.

„Der Service Belfast – Heathrow wird bereitgestellt, um eine wichtige Flugverbindung zwischen Belfast und London aufrechtzuerhalten und kritischen Arbeitnehmern das Reisen zu ermöglichen, wo dies erforderlich ist.

“Die Sicherheit der Kunden und der Crew von Aer Lingus hat für uns oberste Priorität, und diese Prozessänderungen werden dringend umgesetzt.”

WINTERGESCHICHTE

Laut US-amerikanischen und belgischen Wissenschaftlern könnte sich ein Lama namens Winter bei der Suche nach einer Behandlung für Covid-19 als nützlich erweisen.

Winter erhielt sichere Versionen der SARS- und MERS-Viren, und später wurden Blutproben entnommen.

Und es scheint, dass Forscher ein winziges Partikel identifiziert haben, das das neue Coronavirus zu blockieren scheint.

Die Wissenschaftler des belgischen VIB-UGent-Zentrums für medizinische Biotechnologie und der University of Texas in Austin haben am Dienstag in der Zeitschrift Cell Forschungsergebnisse veröffentlicht.

Lamas und andere Mitglieder der Kamelfamilie unterscheiden sich in der Herstellung von Standardantikörpern und kleineren Antikörpern, mit denen Wissenschaftler leichter arbeiten können.

Der belgische Teil des Forscherteams identifizierte Fragmente der kleineren Antikörper, die als Nanokörper bekannt sind, um festzustellen, welche am stärksten an das Virus gebunden sind.

£ 5M FÜR TENNIS

Sieben der wichtigsten Tennisverbände haben einen Finanzierungstopf im Wert von fast 5 Millionen Pfund geschaffen, um Spielern zu helfen, die finanziell unter dem Mangel an Wettbewerb leiden.

Die ATP- und WTA-Touren haben sich der International Tennis Federation und den vier Grand-Slam-Turnieren angeschlossen, um das finanzielle Unterstützungspaket zu erstellen.

Da das Profispiel derzeit bis mindestens zum 13. Juli ausgesetzt ist und viele der Rennstrecken auf Event-Einnahmen angewiesen sind, wurden bis zu 800 Spieler als potenzielle Empfänger identifiziert.

Großbritannien drängt darauf, besser zu antworten

„Großbritannien nähert sich Italien nicht nur in Bezug auf die Anzahl [coronavirus] Todesfälle, aber die Sterblichkeitsrate (das Verhältnis von Fällen zu Todesfällen) ist bereits höher.

“Dies ist ein besorgniserregender Indikator, da Fälle für Großbritannien eingehen”, sagte Dr. Joshua Moon von der Forschungsabteilung für Wissenschaftspolitik an der University of Sussex Business School.

Wenn es um Tests und die Art und Weise geht, wie Großbritannien gegen die Pandemie kämpft, sagte er gegenüber der Press Association: „Wir müssen nicht nur Italien, sondern auch andere Länder in Europa in Betracht ziehen und die Tests, die Rückverfolgung von Kontakten, die Sperrung und die Isolation der einzelnen Länder vergleichen der Länder.

“Indem wir unseren Anwendungsbereich nicht nur auf das Datenrennen erweitern, um herauszufinden, wer besser abschneidet, sondern auch darauf, wie sie besser abschneiden, können wir lernen, jetzt und in Zukunft besser zu reagieren.”

MUTANT CORONA

Ein “mutierter Stamm” des Coronavirus, der es noch ansteckender macht, hat sich bereits in den Vereinigten Staaten verbreitet.

Wenn sich das Virus durch die Mutation von früheren Stämmen unterscheidet, würden “Individuen für eine zweite Infektion anfällig”, warnten die Forscher.

Wissenschaftler haben gesagt, dass sich die Mutation Anfang Februar in Europa ausbreitet.

Forscher des Los Alamos National Lottery Laboratory in New Mexico sagten, dass die als D614G bezeichnete Mutation mittlerweile zum weltweit dominierenden Stamm geworden ist.

In der Studie warnten die Wissenschaftler, dass Impfstoffe, die derzeit zur Bekämpfung von Covid-19 entwickelt werden, möglicherweise nicht gegen diese mutierte Version wirken.

Der Bericht basierte auf der Analyse von mehr als 6.000 Coronavirus-Sequenzen aus der ganzen Welt.

“WISSEN SIE NICHT, WENN CORONAVIRUS IM CHINESISCHEN LABOR BEGONNEN HAT.”

Amerikas oberster General sagte heute, es sei noch nicht bekannt, ob das Coronavirus aus einem feuchten Markt in China, einem Labor oder einem anderen Ort hervorgegangen sei.

Aber er bekräftigte die Ansicht der USA, dass es wahrscheinlich nicht von Menschen gemacht wurde.

„Kam es aus dem Virologielabor in Wuhan? Ist es dort in Wuhan auf einem feuchten Markt aufgetreten?

„Ist es woanders passiert? Und die Antwort darauf lautet: Wir wissen es nicht “, sagte General Mark Milley, Vorsitzender der Joint Chiefs of Staff, auf einer Pressekonferenz.

Er sagte, die US-Regierung befasse sich immer noch mit dem Ausbruch.

Seine Kommentare stehen im Gegensatz zu der Behauptung von Außenminister Mike Pompeo am Sonntag, dass es “eine erhebliche Menge an Beweisen” dafür gibt, dass der Killer-Bug aus einem chinesischen Labor hervorgegangen ist.

WALL STREET RISES

Laut Reuters legten die wichtigsten Indizes der Wall Street am Dienstag zu, als sich die Aktien des Gesundheitswesens erholten.

Die Ölpreise stiegen, als eine Reihe von Ländern und amerikanischen Staaten die durch Coronaviren verursachten Beschränkungen reduzierten, um ihre schwachen Volkswirtschaften anzukurbeln.

Paul Nolte, Portfoliomanager bei Kingsview Investment Management in den USA, sagte: „Wir beginnen, einige Staaten zu öffnen, wir beginnen, Aktivitäten zu sehen.

“Wir befinden uns wahrscheinlich mitten in der schlimmsten Phase und die Dinge werden sich von hier aus allmählich verbessern.”

Großbritannien ÜBERNIMMT ITALIEN

Großbritannien hat Italien überholt, um die höchste offizielle Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus in Europa zu melden, wie die am Dienstag veröffentlichten Zahlen zeigten.

Wöchentliche Zahlen des britischen Amtes für nationale Statistiken (ONS) führten in der Woche bis zum 24. April zu mehr als 7.000 Todesfällen in England und Wales, was die Gesamtzahl für das Vereinigte Königreich auf 32.313 erhöhte.

Nur die USA mit einer fast fünfmal größeren Bevölkerung haben nach den bisherigen Daten mehr bestätigte Todesfälle durch das Virus erlitten als Großbritannien.

Die Zahlen vom Dienstag basieren auf Sterbeurkunden über Covid-19, die durch das neuartige Coronavirus verursachte Krankheit, einschließlich Verdachtsfällen.

Als Antwort auf die ONS-Statistiken wies ein Sprecher der Downing Street auf Boris Johnsons jüngste Kommentare hin, wonach Großbritannien den Höhepunkt der Krankheit überschritten habe, sich jedoch in einer „gefährlichen Phase“ befinde.

TOURISTEN WILLKOMMEN IN BAVARIA

Das süddeutsche Bundesland Bayern wird im Laufe dieses Monats teilweise wieder für den Tourismus geöffnet, sagte Ministerpräsident Markus Soeder am Dienstag.

Superstores, Biergärten, Restaurants und Hotels werden mit einigen Einschränkungen den Betrieb wieder aufnehmen.

Auch Museen in ganz Deutschland beginnen wieder zu öffnen, da die Behörden die Sperrmaßnahmen weiter lockern.

Einige Schulen haben bereits wieder für den Unterricht geöffnet.

SCOTTISH FOOTBALL WOES

Die schottische Regierung wurde gewarnt, dass die Zukunft des Fußballs im Land bedroht ist, da die Rückkehr zu sportlichen Aktivitäten in einiger Entfernung bleibt.

Neil Doncaster, Geschäftsführer der Scottish Professional Football League, warnte während der Gespräche, dass finanzielle Unterstützung durch die Regierung für das Spiel in „schwerer Gefahr“ erforderlich sei.

Der Sportminister Joe FitzPatrick nahm an der Telefonkonferenz des schottischen nationalen klinischen Direktors Prof. Jason Leitch teil, um die Bedenken der SPFL, des Scottish Football Association, der Scottish Rugby Union, von Sportscotland und Scottish Racing zu erörtern.

Der englische Fußball arbeitet nach Gesprächen mit der britischen Regierung auf eine mögliche Rückkehr im Juni hin.

Aber schottische Fußballvertreter haben den September als das ehrgeizigste Ziel bezeichnet, und es gibt Bedenken, dass in der nächsten Saison keine Fans auf dem Gelände zugelassen werden.

Doncaster sagte nach dem Treffen: „Wir haben dem Minister eine offene Zusammenfassung der existenziellen Krise gegeben, mit der unser Spiel konfrontiert ist.

“Gate-Einnahmen machen einen weitaus höheren Anteil unseres Einkommens aus als in England, das von riesigen TV-Deals profitiert. Bis wir wieder vor Publikum spielen, bleibt unser Spiel in großer Gefahr.”

Spike in häuslichen Gewaltfällen in Russland

Die gemeldeten Fälle von häuslicher Gewalt in Russland haben sich während der Sperrung des Coronavirus des Landes mehr als verdoppelt, sagte die Ombudsfrau für Menschenrechte heute.

Die Beschwerden und Berichte an russische Nichtregierungsorganisationen stiegen von rund 6.000 im März auf über 13.000 im April, sagte Tatyana Moskalkova.

Die schreckliche Statistik kommt daher, dass Russland die höchste Anzahl neuer Coronavirus-Fälle in Europa meldet.

Drei Ärzte sind in den letzten vierzehn Tagen auf mysteriöse Weise aus den Fenstern des Krankenhauses „gefallen“, nachdem sie sich über die Bedingungen beschwert hatten.

Zwei von ihnen sind gestorben, während ein dritter um sein Leben kämpft.

HEATHROW: SCHWER REDUZIERTE FLÜGE

Seit der Einführung von Beschränkungen in Großbritannien ist die Anzahl der Flüge um etwa 80 Prozent gesunken.

Laut BBC kommen derzeit täglich 60 Flüge am Flughafen Heathrow an.

Dies wird mit 600 täglichen Flügen vor der Coronavirus-Pandemie verglichen.

“Es gibt jedoch keine Richtlinie zur Begrenzung der Passagierzahlen”, fügt der Sender hinzu.

Experten der Luftfahrtbranche haben gewarnt, dass soziale Distanzierung in Flugzeugen „unmöglich“ ist.

Dieser Kommentar folgt auf den umstrittenen Aer Lingus-Flug, bei dem die Passagiere trotz staatlicher Richtlinien nebeneinander sitzen.

TODD ​​ON PGA TOUR: FEIN MIT RISIKEN

Brendon Todd sieht die mit der PGA Tour verbundenen Risiken im nächsten Monat wieder aufgenommen und ist bereit, sie einzugehen.

Todd, der im Herbst zwei aufeinanderfolgende Wochen gewann, sagte, die Tour habe begonnen, Pläne für die Rückkehr vom 11. bis 14. Juni im Colonial in Fort Worth, Texas, zu skizzieren.

Er sagte, die Spieler müssten sich zu Hause auf das Coronavirus testen und dann beim Turnier getestet werden. Der Golfer sagte, dass Tests auch von Regelbeamten, Torschützen und sogar Clubhausangestellten durchgeführt würden, die den Spielern Essen zubereiten und servieren.

Die größte Sorge von Todd ist ein positiver Test bei einem Turnier, was bedeutet, dass er für 14 Tage von zu Hause aus unter Quarantäne gestellt werden muss.

Er gab zu: “Das ist meine Reservierung Nr. 1.

“Aber ich bin bereit, das Risiko einzugehen, um die Tour zu starten.”

Er erwartet, dass es ein bestimmtes Hotel für die Spieler gibt.

GESUNDHEIT ÜBER WIRTSCHAFT

Zwei Drittel von mehr als 13.200 Befragten in 11 Ländern stimmten zu, dass ihre Regierungen der Rettung von Menschenleben Vorrang vor der Wiederaufnahme der Volkswirtschaften einräumen sollten.

Sie wurden in China, Frankreich, Deutschland, Indien, Mexiko, Saudi-Arabien, den USA und anderen Ländern befragt.

“Es ist kompliziert, weil Sie zwei Krisen gleichzeitig haben – eine Gesundheitskrise und eine Wirtschaftskrise”, sagte Richard Edelman, CEO des US-amerikanischen Kommunikationsunternehmens Edelman, der die Umfrage durchgeführt hat.

“Aber die Leute sagen:” Wir hatten bereits sechs bis sieben Wochen davon (Einschränkung der Aktivität), was sind noch ein oder zwei Wochen? “

GLÜCKLICHE MAHLZEITEN

McDonald’s hat bekannt gegeben, welche 15 Restaurants am 13. Mai wieder für Lieferaufträge geöffnet werden.

Die Filialen sind vorübergehend zwischen 11:00 und 22:00 Uhr geöffnet, was bedeutet, dass sie keine Frühstücksoptionen anbieten

McDonald’s hat heute bestätigt, dass es den Vegetable Deluxe Burger und Veggie Dippers zu seiner reduzierten Speisekarte hinzufügen wird.

McDonald’s enthüllt die Liste der ersten 15 Filialen, die nächste Woche wiedereröffnet werden sollen, darunter drei in Luton

Mission News Theme by Compete Themes.