Coronavirus-Symptome: Weltgesundheitsorganisation zur Erweiterung der Krankheitszeichen – vollständige Liste

0

CORONAVIRUS ist ein ziemlich neues Virus. Experten sammeln ständig Daten über die Krankheit, die sie verursacht. Jetzt wird die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ihre klinische Liste der Symptome erweitern.

Was sind die Symptome von Coronavirus?

Coronavirus kann Nebenwirkungen verursachen. Die Krankheit kann zu milden oder gar keinen Symptomen führen, aber die WHO wird ihre Liste erweitern.

Am Montag, dem 18. Mai, aktualisierten die britischen Chefarzt die wichtigsten Symptome der Coronavirus-Krankheit (COVID-19).

Der NHS hatte seine Liste der Symptome offiziell um „Geschmacks- und Geruchsverlust“ erweitert.

Die ursprüngliche Liste der Symptome umfasste einen neuen, anhaltenden Husten und Fieber.

Jetzt hat die WHO angekündigt, dass ihre klinischen Leitlinien bis Ende der Woche aktualisiert werden sollten.

Während der dreiwöchentlichen Pressekonferenz in Genf sprach die technische Leiterin der WHO, COVID-19, Dr. Maria Van Kerkhove, über das Virus.

Sie sagte: “Dies ist immer noch ein Virus, über den wir lernen, und wir lernen jeden Tag über dieses Virus.

„Wir haben unser klinisches Netzwerk – eine globale Gruppe von Medizinern, die sich direkt mit Patienten befassen [who have]Wissen aus erster Hand über den Umgang mit Patienten. “

Dr. Kerhove erklärte, das klinische Netzwerk sei Anfang Januar eingerichtet worden, um zu beobachten, welche Schäden das Virus verursachen kann.

Sie fügte hinzu, die Kliniker fragten sich gegenseitig: „Womit präsentieren sich die Patienten? “Wie kommen sie zu schweren Krankheiten oder nicht?”

“Wir werden eine Aktualisierung unserer klinischen Leitlinien haben, die hoffentlich bis Freitag dieser Woche in den kommenden Tagen veröffentlicht wird”, bestätigte Dr. Kerhove.

Was sind die Symptome von Coronavirus?

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Müdigkeit
  • Beschwerden und Schmerzen
  • Halsentzündung
  • Durchfall
  • Bindehautentzündung
  • Kopfschmerzen
  • Geschmacks- oder Geruchsverlust.
  • Hautausschlag oder Verfärbung der Finger oder Zehen
  • Atembeschwerden oder Atemnot
  • Brustschmerzen oder Druck
  • Verlust von Sprache oder Bewegung

Derzeit gibt die WHO an, dass „Fieber, trockener Husten, Müdigkeit“ die häufigsten Symptome der Krankheit sind.

Die Organisation hat weniger häufige Symptome der Krankheit wie Schmerzen, Halsschmerzen und Durchfall aufgeführt.

Dr. Kerhove kommentierte: „Drei bis fünf Prozent der Patienten berichteten von Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall. Es scheint also selten zu sein. “

In der umfangreichen Liste werden Bindehautentzündung, Kopfschmerzen sowie Geschmacks- und Geruchsverlust als weitere klinische Symptome der Krankheit aufgeführt.

Und es hört hier nicht auf – ein Hautausschlag oder Verfärbungen von Fingern und Zehen sind ebenfalls enthalten.

Bei den vom Virus stark Betroffenen treten Symptome wie Atembeschwerden oder Atemnot auf.

Darüber hinaus hatten schwerwiegende Fälle Symptome von Brustschmerzen oder Druck und Sprachverlust durch Bewegung.

Die Leitlinien fordern derzeit Menschen mit schwerwiegenden Symptomen dringend auf, „einen Arzt aufzusuchen“.

Für diejenigen mit einer leichten Infektion schlägt die WHO vor, „ihre Symptome zu Hause zu behandeln“.

Derzeit deuten die Daten darauf hin, dass es fünf bis sechs Tage nach der Infektion dauert, bis Symptome auftreten.

Diese Symptome spiegeln die realen Fälle von Menschen auf der ganzen Welt wider, die mit Coronavirus infiziert und ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Coronavirus wurde sogar mit der Kawasaki-Krankheit bei Kindern in Verbindung gebracht. Wird dies das nächste bestätigte Symptom auf der Liste sein?

Es kann ein Symptom zu den klinischen Leitlinien der WHO hinzugefügt werden, oder es kann mehr geben.

Was sind die Symptome von Coronavirus?

Share.

Comments are closed.