Coronavirus sehr wahrscheinlich tierischen Ursprungs, keine Anzeichen von…

0

GENF, 21. April – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) teilte am Dienstag mit, dass alle verfügbaren Beweise darauf hindeuten, dass das neuartige Coronavirus Ende letzten Jahres aus Fledermäusen in China stammte und nicht in einem Labor manipuliert oder konstruiert wurde.

Der US-Präsident Donald Trump sagte letzte Woche, seine Regierung habe versucht festzustellen, ob das Virus aus einem Labor in Wuhan in Zentralchina stamme.

“Alle verfügbaren Beweise deuten darauf hin, dass das Virus tierischen Ursprungs ist und nicht in einem Labor oder anderswo manipuliert oder konstruiert wird”, sagte die Sprecherin der WHO, Fadela Chaib, in einer Pressekonferenz in Genf. “Es ist wahrscheinlich, wahrscheinlich, dass das Virus tierischen Ursprungs ist.”

Es sei nicht klar, wie das Virus die Artenbarriere für den Menschen überschritten habe, aber es habe “sicherlich” einen Zwischenwirt für Tiere gegeben, fügte sie hinzu. (Berichterstattung von Emma Farge und Stephanie Nebehay; Schreiben von Stephanie Nebehay; Redaktion von John Stonestreet)

Share.

Comments are closed.