Press "Enter" to skip to content

Coronavirus-Nachrichten: China verspricht 2 Milliarden US-Dollar an WHO-Mitteln, um Entwicklungsländern zu helfen

Um den langfristigen Kampf gegen COVID-19 zu unterstützen, hat China am Montag 2 Milliarden US-Dollar für die Weltgesundheitsorganisation in den nächsten zwei Jahren zugesagt. Die Mittel sollen die Behandlungs- und Reaktionsbemühungen in Entwicklungsländern unterstützen.

“Wir haben Kontroll- und Behandlungserfahrungen vorbehaltlos mit der Welt geteilt”, sagte der chinesische Präsident Xi Jinping in einer Rede auf der 73. Weltgesundheitsversammlung. “Wir haben alles in unserer Macht stehende getan, um bedürftige Länder zu unterstützen und zu unterstützen.”

Dieses Versprechen kommt daher, dass die internationale Kontrolle gegen sie zugenommen hat. Vor der Versammlung unterstützten insgesamt 116 Nationen, angeführt von der Europäischen Union und Australien, eine Resolution, die eine unabhängige Überprüfung der Reaktion der WHO auf die Coronavirus-Pandemie fordert.

Die Bewertung wird sich Berichten zufolge mit den „gewonnenen Erfahrungen und gewonnenen Erkenntnissen“ befassen, und in der Entschließung wurde gefordert, dass diese so bald wie möglich eingeleitet wird. In seiner Rede unterstützte Xi die Idee einer gründlichen Überprüfung der Reaktion der Organisation, ohne jedoch ausdrücklich auf die von der EU geführte Entschließung zu verweisen.

“China unterstützt die Idee einer umfassenden Überprüfung der globalen Reaktion auf Covid-19, nachdem es unter Kontrolle gebracht wurde, um unsere Erfahrungen zusammenzufassen und Mängel zu beheben”, sagte der Vorsitzende. “Diese Arbeit sollte von Wissenschaft und Professionalität geleitet werden, von der WHO geleitet und objektiv und unparteiisch durchgeführt werden.”

China hat sich Forderungen aus dem Ausland widersetzt, den Ursprung des in letzter Zeit weiter verbreiteten Virus zu untersuchen. In seiner Rede bestand Xi darauf, dass sein Land bei der Bekämpfung des neuartigen Coronavirus so offen wie möglich mit der WHO zusammengearbeitet habe.