Press "Enter" to skip to content

Coronavirus LIVE-Tracker: Mit der Live-Karte können Sie die Ausbreitung von Viren verfolgen

CORONAVIRUS-Infektionen müssen in rasendem Tempo auftreten, da fast 200.000 bestätigte Fälle die Menschheit treffen. Eine von Wissenschaftlern erstellte Live-Karte ermöglicht es Ihnen, die Ausbreitung von Viren in Echtzeit zu verfolgen.

Die Bemühungen, das Coronavirus innerhalb der Grenzen Chinas einzudämmen, scheiterten und COVID-19 wurde globalisiert, was die Weltgesundheitsorganisation (WHO) dazu veranlasste, es als Pandemie zu deklarieren. Wissenschaftler sind in einem Wettlauf gegen die Zeit, um eine Heilung zu finden. Die Krankheit führt zu mehr als 7.900 Todesfällen.

Coronavirus-Forscher an der Johns Hopkins University in den USA haben eine Live-Karte des Virus erstellt, mit der Sie die Epidemie in Echtzeit verfolgen können.

Die Karte verfolgt COVID-19 anhand von Daten der WHO, der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle von Krankheiten (CDC) und anderer.

Weltweit haben die bestätigten Fälle von Coronaviren inzwischen 198.000 überschritten – was mehr als 100 Länder betrifft.

Die Zahl der Toten der Krankheit hat ebenfalls 7.900 überschritten, wobei Europa nun zum Epizentrum der Krankheit wird.

Die meisten Fälle sind auch in China zu verzeichnen. Seit Dezember 2019 wurden mehr als 81.000 Fälle registriert.

Italien ist mit 31.506 am Dienstag, dem 18. März, das zweithöchste Gebiet.

In Italien sind inzwischen mehr als 2.500 Menschen ums Leben gekommen Dienstag, 18. MärzDies markiert den tödlichsten Ausbruch in Europa.

Tedros Adhanom Ghebreyesus, der WHO-Chef, sagte am 11. März: „Wir haben jeden Tag die Länder aufgefordert, dringende und aggressive Maßnahmen zu ergreifen.

„Wir haben laut und deutlich die Alarmglocke geläutet. Alle Länder können den Verlauf dieser Pandemie noch ändern.

„Wenn Länder ihre Bevölkerung in der Reaktion erkennen, testen, behandeln, isolieren, verfolgen und mobilisieren.

“Wir sind zutiefst besorgt über die alarmierende Ausbreitung und Schwere sowie über die alarmierende Untätigkeit.”

Die WHO fügte hinzu, Iran und Italien seien die neuen Fronten des Kampfes gegen das Virus, der in China begann.

Dr. Mike Ryan, der Notfallchef der WHO, sagte: “Sie leiden, aber ich garantiere Ihnen, dass andere Länder bald in dieser Situation sein werden.”

Lauren Gardner, Professorin für Bauingenieurwesen am Johns Hopkins Center für Systemwissenschaft und -technik, die bei der Erstellung der Live-Karte mitgewirkt hat, sagte: „Wir haben dieses Dashboard erstellt, weil wir der Meinung sind, dass es für die Öffentlichkeit wichtig ist, die Ausbruchsituation als zu verstehen es entfaltet sich mit transparenten Datenquellen.

“Für die Forschungsgemeinschaft werden diese Daten wertvoller, wenn wir sie im Laufe der Zeit weiter sammeln.”

Coronaviren sind eine Gruppe von Viren, zu denen das schwere akute respiratorische Syndrom (SARS) und das nahöstliche respiratorische Syndrom (MERS) gehören.

Die Symptome von COVID-19 sind im Allgemeinen grippeähnlich, wobei die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) die folgenden Symptome auflisten:

  • Laufende Nase
  • Kopfschmerzen
  • Husten
  • Halsentzündung
  • Fieber
  • Ein allgemeines Gefühl des Unwohlseins

Die CDC sagte: „Menschliche Coronaviren können manchmal Erkrankungen der unteren Atemwege wie Lungenentzündung oder Bronchitis verursachen.

“Dies ist häufiger bei Menschen mit Herz-Lungen-Erkrankungen, Menschen mit geschwächtem Immunsystem, Säuglingen und älteren Erwachsenen.”

Die WHO sagte auch: „Die häufigsten Symptome von COVID-19 sind Fieber, Müdigkeit und trockener Husten.

„Einige Patienten haben möglicherweise Schmerzen, verstopfte Nase, laufende Nase, Halsschmerzen oder Durchfall. Diese Symptome sind normalerweise mild und beginnen allmählich.

“Einige Menschen infizieren sich, entwickeln jedoch keine Symptome und fühlen sich nicht unwohl.

“Die meisten Menschen – etwa 80 Prozent – erholen sich von der Krankheit, ohne dass eine besondere Behandlung erforderlich ist.”

Die WHO sagte auch: „Die häufigsten Symptome von COVID-19 sind Fieber, Müdigkeit und trockener Husten.

„Einige Patienten haben möglicherweise Schmerzen, verstopfte Nase, laufende Nase, Halsschmerzen oder Durchfall. Diese Symptome sind normalerweise mild und beginnen allmählich.

“Einige Menschen infizieren sich, entwickeln jedoch keine Symptome und fühlen sich nicht unwohl.

“Die meisten Menschen – etwa 80 Prozent – erholen sich von der Krankheit, ohne dass eine besondere Behandlung erforderlich ist.”

Wir haben jeden Tag die Länder aufgefordert, dringende und aggressive Maßnahmen zu ergreifen