Press "Enter" to skip to content

Coronavirus-Fälle sind in Nigeria unter 1.000

ABUJA, Nigeria

Die Zahl der neuartigen Coronavirus-Fälle in Nigeria lag nach offiziellen Angaben am frühen Samstag bei 1.000 Personen.

Nach Angaben des Nigeria Center for Disease Control verbreitete sich das als COVID-19 bekannte Virus in 27 Bundesstaaten Nigerias, einschließlich der Hauptstadt Abuja.

Das Land führte 10.061 Coronavirus-Tests durch, von denen insgesamt 1.095 positiv waren.

Insgesamt 32 Menschen starben an der Pandemie, 208 weitere erholten sich bisher.

Nach seinem Ursprung in China im vergangenen Dezember hat sich COVID-19 in mindestens 185 Ländern und Regionen verbreitet.

Die Pandemie hat nach Angaben der US-amerikanischen Johns Hopkins University mehr als 195.900 Menschen getötet, wobei sich die Gesamtzahl der Infektionen auf 2,8 Millionen belief. Ein Überschuss von 781.300 Patienten hat sich erholt.

* Schreiben von Handan Kazanci in Ankara.