Corona: Ein Likör aus Eiern als Belohnung fürs Impfen.

0

Corona: Ein Likör aus Eiern als Belohnung fürs Impfen.

Die Mitarbeiter von Syrgensteiner Benevit sind geimpft – und werden dafür belohnt.

Als Belohnung für die Impfung gibt es Eierlikör.

Kaspar Pfister, Geschäftsführer von Benevit, begegnete der zunächst zögerlichen Impfbereitschaft seiner Pflegekräfte mit einer einzigartigen Aktion: Jedes Einrichtungsteam mit einer Impfquote von mindestens 60 Prozent erhält 1.000 Euro zur freien Verfügung. Darüber hinaus erhielt jeder Geimpfte vorab eine Flasche Eierlikör.

Laut einer Presseerklärung haben bereits zwanzig der 26 stationären Einrichtungen sowie mobile Dienste und Kindertagesstätten ihre Quote erreicht. “Wir wollen das Geld für ein großes Sommerfest verwenden”, ergänzt Haus Schlossblick-Einrichtungsleiterin Stefanie Link, die den Scheck stellvertretend für die Geschäftsführung an ihr Team übergab. “Es ist ein tolles Gefühl, sich nach einem langen Jahr mit der Pandemie belohnen zu können. Das ganze Team hat es sich wirklich verdient”, so Link in der Pressemitteilung. Im November wollten sich laut einer internen Umfrage rund 30 Prozent der 2.000 Benevit-Mitarbeiter impfen lassen, heute sind 62 Prozent vollständig geimpft. Die Erstimpfungsrate liegt bei 68 Prozent, und viele Mitarbeiter haben ihren ersten Impftermin noch vor sich. Dadurch ist die Bereitschaft, sich impfen zu lassen, enorm gestiegen. Bei den Einheimischen liegt die Quote bei 90 Prozent. (pm)

Share.

Leave A Reply