Press "Enter" to skip to content

Colts unterzeichnen den 2. Kicker, als Vinatieri sich vom Knie erholt…

INDIANAPOLIS – Die Indianapolis Colts haben jetzt zwei Kicker für die nächste Saison unter Vertrag, während der Karriere-Scoring-Leader der NFL, Adam Vinatieri, weiterhin ein Free Agent ist.

Am Mittwoch gaben die Teambeamten bekannt, dass sie 10 ungedeckte Rookies unter Vertrag genommen hatten, darunter Rodrigo Blankenship aus Georgia, einer der besten College-Kicker der letzten Saison.

Blankenship wird nun gegen Chase McLaughlin kämpfen, der Ende der letzten Saison den verletzten Vinatieri ersetzte, und vielleicht gegen Vinatieri – falls die Colts beschließen, ihn zurückzubringen.

“Ich werde das nicht kommentieren”, sagte General Manager Chris Ballard am Samstag, als er gefragt wurde, ob die Hinzufügung von Blankenship darauf hindeutet, dass die Colts Vinatieri nicht erneut unterzeichnen würden. “Und nein, ich muss noch mit Adam sprechen.”

Vinatieri hat die schlechteste Saison einer brillanten 24-jährigen Karriere hinter sich, in der er vier Super Bowl-Ringe gewann und einige der denkwürdigsten Kicks in der Geschichte der Liga hatte.

Aber er hat in der vergangenen Saison 14 Kicks in der Liga verpasst – sechs Extrapunkte und acht Field Goals -, bevor er im Dezember in die verletzte Reserve ging. Er wurde am linken Knie operiert und erholt sich seitdem in der Hoffnung auf eine Rückkehr im Juni.

Der Wiederherstellungsprozess wurde jedoch durch die Einschränkungen der COVID-19-Pandemie erschwert.

Vinatieri sagte am Mittwoch gegenüber dem lokalen Fernsehsender FOX59, er hoffe immer noch, in der nächsten Saison zu kicken, und Ballard habe versucht, ihn während des Entwurfs zu kontaktieren, während er mit seinem Sohn auf der Jagd war.

Der 47-jährige Vinatieri hat einen Rekord von 2.673 Punkten erzielt, belegt in den gespielten Spielen den zweiten Platz aller Zeiten (365) und wäre der zweitälteste Spieler in der NFL-Geschichte, der in einem Spiel auftaucht – wenn er einen Eröffnungsdienstplan erstellt . Nur der verstorbene George Blanda und Morten Andersen haben nach dem 47. Geburtstag gespielt.

“Vor all dem war mein Gedanke, zurück zu kommen und gesund zu werden. Wenn ich gut treten und schießen kann, dachte ich, ich könnte mir einen Job verdienen”, sagte Vinatieri. „Ich wusste, dass es mit einem sechsmonatigen Juni (Zeitplan) sowieso eng werden würde. Wenn überhaupt, wird dies meine Genesung verlängern. “

Indy verschwendete keine Zeit damit, McLaughlin nach dem Ende der letzten Saison um ein Jahr zu verlängern. Er ging 11 von 11 auf Extrapunkte und 5 von 6 auf Feldtore mit den Colts.

Blankenship erzielte 80 von 97 Feldtoren, 81,8% und alle 200 Extrapunkte in Georgia.

Die Colts haben auch sechs Defensivspieler verpflichtet, darunter Kameron Cline aus South Dakota, Kendall Coleman aus Syracuse und Chris Williams aus Wagner.

Die anderen Unterzeichner von Indy sind Farrod Green aus dem US-Bundesstaat Mississippi, DeMichael Harris aus dem südlichen Mississippi, Carter O´Donnell von der University of Alberta in Kanada, Travis Reed aus South Alabama, Donald Rutledge aus Georgia Southern und Linebacker Brandon Wellington von Washington.

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL