Press "Enter" to skip to content

Colson Smith von der Coronation Street sieht schlanker denn je aus, nachdem er beim Verlassen des Platzes einen enormen Gewichtsverlust hinnehmen musste

Colson Smith von der CORONATION Street sah schlanker aus als je zuvor, als er gestern das Seifenset verließ, als er seine unglaubliche Gewichtsverlustreise fortsetzte.

Der britische Schauspieler ist bekannt dafür, seit August 2011 Craig Tinker in der Coronation Street zu spielen.

Der 21-Jährige ging im vergangenen Jahr regelmäßig ins Fitnessstudio, um sich für seine Rolle als Polizist bei der beliebten ITV-Seife fit zu machen.

Und Colson zeigte die Früchte seiner harten Arbeit im Fitnessstudio, als er die Corrie Studios in Mediacity, Salford Quays, verließ.

In einem komplett schwarzen Ensemble trug der Seifenstar ein Paar Gym Shark-Shorts und einen Reißverschluss, die er mit weißen Turnschuhen kombinierte.

Im Jahr 2016 gab Colson erstmals bekannt, dass er dreieinhalb Steine ​​abgeworfen hatte, nachdem er ins Fitnessstudio gegangen war und eine strenge Diät eingehalten hatte.

Die Fans der Coronation Street waren jedoch verblüfft darüber, dass Colson auf Fernsehbildschirmen dramatisch anders aussah, nachdem er während der Coronavirus-Sperrung eine große Menge an Gewicht verloren hatte.

Der Schauspieler sagte zuvor, er habe insgesamt einen Mammut-10-Stein verloren – und zeigte zuerst seinen beeindruckenden neuen Look, bei dem er in letzter Zeit mehr als einen Stein abgeworfen hat, als er im März zu einem Showbiz-Event aufbrach.

Colson fing an, ins Fitnessstudio zu gehen – wozu auch Gewichte und Kettlebells gehören – und dieses Jahr regelmäßig zu laufen, um sicherzustellen, dass er für seine Geschichte über Corrie in Form war.

Sein Gewichtsverlust wurde in seine Corrie-Handlungsstränge geschrieben, und sein Charakter Craig war entschlossen, sich in seine Rolle als Polizist fit zu machen.

Letzte Woche waren die Zuschauer von Corrie fassungslos, nachdem sein Charakter Craig seinen enormen Gewichtsverlust gezeigt hatte.

Der Polizist wurde seit Monaten nicht mehr auf dem Bildschirm gesehen, da er gesperrt und gedreht wurde. Als er zurückkam, war er der halbe Mann, der er früher war.

Colsons Rückkehr zum Set erfolgt vier Monate, nachdem ITV-Chefs die Produktion der beliebten Seife aufgrund der Coronavirus-Pandemie eingestellt hatten.

Die Besetzung und die Crew kehrten letzten Monat zum Set zurück und obwohl Colson stolz auf seine Leistungen war, scherzte er kürzlich, dass er bei der Arbeit einen dicken Anzug tragen müsste.

In seinem Podcast sagte er: “Wir sind in direkter Kontinuität, aber ich habe fast zehn Steine ​​verloren, seit wir die Arbeit verlassen haben, also bin ich mir nicht sicher, ob [meine Haare] das größte ihrer Probleme sein werden.

“Ich könnte eine Perücke und einen dicken Anzug tragen, wenn wir zurückgehen. Jetzt gehen wir zu einem lila Shampoo, das es fast zu einer platinfarbenen Farbe macht, die im Grunde das Ingwerpigment entfernt.

“Also wird die Gelbheit verschwinden und ich werde einen blonden Haarschopf haben, was ich jetzt technisch mache.”