Chloe Ferry gibt einen Einblick in ihr SEHR unordentliches Hotelzimmer, als sie sich auf einen Tittenjob in der Türkei vorbereitet. 

0

CHLOE Ferry hat es geschafft, ihr Hotelzimmer auf den Kopf zu stellen, als sie sich auf einen Job in der Türkei vorbereitet.

Der Star, der sich heute einer Operation unterziehen soll, filmte sich im Spiegel mit ihrem ungemachten Bett im Hintergrund.

Chloes Kleidung war auch in der Ecke des Raumes unordentlich gestapelt, während Make-up und gebrauchte Tücher auf dem Waschbecken lagen.

Die 25-jährige Geordie Shore-Star erzählte den Fans, dass sie nach dem Aufsetzen in Istanbul am Sonntag einen weiteren Boob-Job hat.

Chloe erklärte später, dass sie aufgrund ihres Gewichtsverlusts aus zwei Steinen ein “kleineres Implantat” bekommen würde.

Sie sagte: “Beim Lockdown habe ich viel Gewicht verloren. Meine Brüste sind ein wenig gesunken.”

Der Stern zeigte auch ihre Unterkunft vor ihrer Operation.

Sie sagte: “Leute, das ist die Villa in der Comfort Zone. Ich werde morgen operiert und meine Brüste machen lassen.”

Sie teilte Aufnahmen eines funkelnden Schwimmbades mit und fügte hinzu: “Es ist so schön hier, dass man wirklich gut betreut wird.”

Chloe posierte später in einem winzigen blau-weißen Bikini und beugte sich für einen Schnappschuss vor, den sie mit dem Titel “Privater Witz” versah.

Sie posierte auch in einem ebenso knappen rosa Bikini und schlug lautlos eine Reihe von Posen auf ihrer Instagram-Story ein.

Chloes fröhliche Beiträge kommen Tage, nachdem sie enthüllte, dass sie sich verzweifelt niedergeschlagen fühlte und den Fans sagte: “Das Leben ist nicht immer so perfekt, wie es scheint.”

Sie teilte einen Clip von sich mit Tränen in den Augen und schrieb: “Heute habe ich einen wirklich schlechten Tag und es ist normal, sich so zu fühlen.”

Der Star teilte auch ein Foto von sich mit ihrem Gesicht, das vor der Kamera verborgen war, und schrieb: “Ich kann es kaum erwarten, dass dieser Tag vorbei ist.”

Chloe ist kein Unbekannter in der Chirurgie. Sie hatte bereits 2018 einen zweiten Busenjob und eine Fettabsaugung an Hüfte und Po.

Sie hatte Fett von ihren Schenkeln entfernt und in ihren Hintern gesteckt, um mehr wie Kim Kardashian auszusehen, wie The Sun damals enthüllte.

Der Reality-Star muss einmal in Großbritannien für 14 Tage unter Quarantäne gestellt werden, nachdem die Türkei von der Liste der britischen Reisekorridore gestrichen wurde.

Share.

Leave A Reply