Chinesische Zentralbank verstärkt antizyklische…

0

PEKING, 10. Mai – Die chinesische Zentralbank hat am Sonntag angekündigt, die umsichtige Geldpolitik flexibler zu gestalten und antizyklische Anpassungen zu verstärken, um die Realwirtschaft zu unterstützen und finanzielle Risiken abzuwehren.

Die Volksbank von China (PBOC) sagte, sie werde die Reformen der Kreditzinsen weiter vertiefen, den geldpolitischen Übertragungsmechanismus verbessern und die Kreditzinsen senken.

In ihrem Bericht zur Umsetzung der Geldpolitik im ersten Quartal fügte die Bank hinzu, dass sie die Reform des Devisenmarktes vertiefen, die Flexibilität des Yuan aufrechterhalten und den Yuan im Wesentlichen stabil halten würde.

Es wird auch private Unternehmen bei der Geldbeschaffung durch Eigenkapitalfinanzierung und Anleihenverkäufe unterstützen. (Berichterstattung von Judy Hua, Samuel Shen und Yew Lun Tian; Redaktion von Raju Gopalakrishnan)

Share.

Comments are closed.