China, USA, führen Handelsgespräche über die Umsetzung von…

0

7. Mai – Der chinesische Vizepremier Liu He, der US-Finanzminister Steven Mnuchin und der US-Handelsvertreter Robert Lighthizer führten am späten Donnerstag einen Anruf, in dem sie über den Handel zwischen den USA und China sprachen, teilte die US-Regierung in einer Erklärung mit.

Das Gespräch beinhaltete das Phase-1-Abkommen zwischen den beiden Ländern, das Anfang dieses Jahres unterzeichnet wurde, wie in der Erklärung des US-Finanzministeriums und des Büros des Handelsvertreters nach dem Aufruf angegeben.

Die beiden Seiten waren sich einig, dass „gute Fortschritte“ bei der Erfüllung der Phase-1-Vereinbarung erzielt wurden und dass sie die Verpflichtungen aus dem Deal voraussichtlich erfüllen werden.

Die Gespräche kommen, als die Spannungen zwischen Washington und Peking in den letzten Tagen über die Ursprünge des Coronavirus zugenommen haben. (Berichterstattung von Kanishka Singh in Bengaluru; Redaktion von Muralikumar Anantharaman)

Share.

Comments are closed.