Press "Enter" to skip to content

China meldet zwei Coronavirus-Fälle für den 2. Mai

Von Alexandra Harney

HONGKONG, 3. Mai – China meldete zwei neue Coronavirus-Fälle für den 2. Mai, gegenüber einem Tag zuvor, wie Daten der nationalen Gesundheitsbehörde des Landes am Sonntag zeigten.

Ein Fall wurde importiert und der andere war lokal, sagte die National Health Commission (NHC). Dies ist vergleichbar mit einem importierten Fall und keinen inländischen Übertragungen am 1. Mai.

Der NHC berichtete auch über 12 asymptomatische Fälle für den 2. Mai gegenüber 20 am Tag zuvor.

Die Zahl der bestätigten Fälle in China hat 82.877 erreicht. Da keine neuen Todesfälle gemeldet wurden, blieb die Zahl der Todesopfer bei 4.633. (Berichterstattung von Alexandra Harney; Redaktion von Michael Perry)