Cheryl “bereit für Strictly Come Dancing”, nachdem The Greatest Dancer gestrichen wurde

0

Cheryl, der frühere Star von Girls Aloud, wurde aufgefordert, sich für BBCs Strictly Come Dancing anzumelden, nachdem ihre Sendung The Greatest Dancer Berichten zufolge vom Sender gestrichen worden war

Cheryl wurde gebeten, sich für Strictly Come Dancing anzumelden, nachdem The Greatest Dancer gestrichen wurde.

Die 36-jährige ehemalige Girls Aloud-Star hatte kürzlich einen Herzschmerz, nachdem die BBC-Show, bei der sie als Tanz-Mentorin auftrat, Berichten zufolge nach kurzer Dauer aus dem Zeitplan genommen worden war.

Nach den Nachrichten hat sich ihre Wahrscheinlichkeit erhöht, eine Kandidatin in der Show zu sein.

Ladbrokes hat bekannt gegeben, dass sie die Chancen für den Sänger, der in der nächsten Serie der Talentshow auftritt, auf nur 4/1 gesenkt haben.

Alex Apati von Ladbrokes sagte: “Cheryl könnte in Kimberley Walshs Fußstapfen treten und die nächste Serie von Strictly potenziell auf den Karten sehen.”

Kimberley, Cheryls Ex-Bandkollegin und beste Freundin, nahm 2012 an Strictly in der Serie teil.

Cheryl trat bei The Greatest Dancer als Mentorin auf, um den Teilnehmern ihr Fachwissen zu verleihen.

Aber nach nur zwei Spielzeiten hat die BBC das Programm Berichten zufolge eingestellt.

Berichten zufolge sagte eine Quelle zu The Sun: „Die Schrift war vor einiger Zeit an der Wand.

“Jetzt haben die BBC und alle Beteiligten entschieden, dass genug genug ist, und sie haben es zusammengefasst.”

Auf dem Programm standen auch Matthew Morrison und Todrick Hall von Glee sowie der streng professionelle Tänzer Oti Mabuse als Cheryls Mentorenkollegen.

Cheryl wurde in Newcastle upon Tyne geboren und wuchs dort auf, bevor sie 2002 berühmt wurde, als sie bei ITVs Popstars: The Rivals antrat, wo sie einen Platz in einer der bald erfolgreichsten Mädchenbands Großbritanniens, Girls Aloud, landete .

Share.

Comments are closed.