Chelseas Plan, den Transfer von Gianluigi Donnarumma als Ersatz für Kepa Arrizabalaga zu besiegeln

0

Chelsea-Chef Frank Lampard ließ Kepa Arrizabalaga zu Beginn dieser Saison fallen und konnte nun den ehemaligen Torhüter von Athletic Bilbao ersetzen, indem er PSG gegen den AC Mailand-Star Gianluigi Donnarumma in einem Sommer-Transferkampf besiegte

Berichten zufolge hofft Chelsea, PSG bei der Unterzeichnung von Gianluigi Donnarumma zu schlagen, und könnte sogar Kepa Arrizabalaga in einen möglichen Deal einbeziehen.

Kepa kam für einen Rekord von 71 Millionen Pfund an der Stamford Bridge an und holte sich sofort das Trikot Nr. 1 unter Maurizio Sarri.

Der Spanier behielt seinen Platz, als Frank Lampard im vergangenen Sommer das Amt übernahm. Vor kurzem wurde er jedoch nach einer Reihe von schlechten Leistungen wegen eines Zaubers fallen gelassen.

Und das hat zu Berichten geführt, die darauf hindeuten, dass Lampard nach einem neuen Torhüter mit dem AC Milan-Ass Gianluigi Donnarumma suchen könnte, der Berichten zufolge von Interesse ist.

Italienisches Outlet Tuttosport behaupten, Donnarumma sei ein Top-Ziel für die Blues, obwohl behauptet wird, dass die französischen Giganten PSG auch am Torhüter interessiert sind.

Und während PSG bereit sein soll, Alphonse Areola in einem Teilaustauschangebot anzubieten, fügt der Bericht hinzu, dass Chelsea bereit ist, Kepa in einen möglichen Swap-Deal einzubeziehen.

Donnarumma hat noch etwas mehr als ein Jahr Zeit für seinen Vertrag in Mailand. Die Vertragsverhandlungen sind derzeit ins Stocken geraten.

Lampard hat zuvor darauf bestanden, dass seine Beziehung zu Kepa immer noch stark ist, obwohl er den Spanier für Willy Caballero fallen ließ.

“Meine Beziehung ist in Ordnung”, sagte Lampard im Februar. “Ich kann nicht jeden Spieler glücklich machen.

„Aber die Professionalität ist von ihm da. Jeder Spieler hat die Kontrolle über seine eigene Entscheidung. Ich werde entscheiden, wie wir gehen. “

Während Donnarumma gesagt hat, dass er trotz des Transferinteresses europäischer Giganten beim AC Mailand bleiben will.

Im vergangenen Monat sagte der Schussstopper: „Die Rossoneri-Farben bedeuten mir sehr viel, weil ich hier aufgewachsen bin.

“Ich war schon immer ein Mailänder Fan und ich kann nicht anders, als mein Bestes für dieses Shirt zu geben.

„Das erste Ziel ist das, das ich mit dem Verein teile und das wir uns zu Beginn der Saison gesetzt haben.

“Das persönliche Ziel ist es, immer mein Bestes zu geben und so wenig Tore wie möglich zu kassieren.”

Share.

Comments are closed.