Chelsea lenkt die Aufmerksamkeit auf Ben Chilwell, als Alex Telles sich dem PSG-Transfer nähert

0

Chelsea-Chef Frank Lampard hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Linksverteidiger zu verpflichten, aber Paris St-Germain hat sich im Transferrennen für Porto-Star Alex Telles vor ihnen durchgesetzt

Chelsea wird sein Interesse an Leicester-Star Ben Chilwell auf dem Transfermarkt steigern.

Es kommt nach der Nachricht, dass Paris St-Germain sich dem unterzeichnenden Porto-Ass Alex Telles nähert.

Der Brasilianer stand an der Stamford Bridge ganz oben auf der Einkaufsliste, als Frank Lampard einen neuen Linksverteidiger ansah.

Er war von seiner aktuellen Ernte nicht überzeugt, da sowohl Marcos Alonso als auch Emerson mit Abflügen in Verbindung standen.

Es hat ihn gezwungen, Cesar Azpilicueta aus der Position zu spielen, obwohl Alonso eine Rückkehr zur Form gesehen hat, bevor die Coronavirus-Krise die Premier League-Kampagne stoppte.

Trotzdem hatte der Spanier zu viele Flecken inkonsistenter Form.

Und Lampard hatte sowohl Telles als auch Chiwell auf seine Wunschliste gesetzt.

Der Porto-Star soll für rund 22 Millionen Pfund erhältlich sein, während Leicester für seinen Verteidiger mehr als 50 Millionen Pfund verlangt.

PSG hat sich jedoch an dem Deal beteiligt und wird nun Telles auf dem nächsten Transfermarkt landen.

Das ist laut dem brasilianischen Outlet Gauchazh – der eng mit seinem ehemaligen Verein Gremio verbunden ist.

Der französische Klub ist auch auf der Suche nach einem Linksverteidiger mit Layvin Kurzawa, der kurz vor seinem Ausscheiden steht, wenn sein Vertrag in diesem Sommer ausläuft.

Dies bedeutet, dass Chelsea seine Bemühungen verstärken wird, Chilwell auf dem Transfermarkt zu landen.

Obwohl die Füchse keine einfachen Unterhändler sind und eine Gebühr verlangen könnten, die fast dreimal so hoch ist wie die von Porto.

Ein Linksverteidiger ist nicht das Einzige, was Lampard mit einem Stürmer und einem Innenverteidiger will.

Sowohl Olivier Giroud als auch Michy Batshuayi sind mit Umzügen verbunden, und dies hat den Verein dazu veranlasst, eine Reihe von Optionen zu prüfen.

RB Leipzigs Star Timo Werner wurde angeschaut, während Lyons Moussa Dembele im Januar gesucht wurde.

Lille-Verteidiger Gabriel Magalhaes wird in West-London gesucht, aber Everton scheint das Rennen für den Brasilianer zu gewinnen.

Share.

Comments are closed.