Press "Enter" to skip to content

Chelsea-Chef Frank Lampard schlägt die Stars nach Arsenal-Unentschieden – “Menschen, die ihre Arbeit nicht tun

Chelsea-Chef Frank Lampard hat seine Spieler nach dem 2:2-Unentschieden gegen Arsenal ins Visier genommen.

Chelsea-Boss Frank Lampard hat seine Spieler nach dem 2:2-Unentschieden gegen Arsenal am Dienstagabend geknallt und darauf bestanden, dass seine Spieler ihre Arbeit auf dem Platz einfach nicht machen. Die Blues gingen nach 28 Minuten durch Jorginho vom Elfmeterpunkt aus in Führung.

Chelsea erhielt den Strafstoß, nachdem der ehemalige Blues-Star David Luiz wegen des Sturzes von Tammy Abraham als letzter Mann des Feldes verwiesen worden war.

Gabriel Martinelli erzielte in der zweiten Hälfte den Ausgleich für Arsenal, doch Cesar Azpilicueta brachte die Blues fünf Minuten vor Schluss wieder in Führung.

Chelsea dachte, sie hätten gewonnen, aber Hector Bellerin hatte andere Ideen, denn der Spanier schlug nach innen und schoss den Ball in der 87. Minute an Kepa Arrizabalaga vorbei.

Abraham humpelte in den letzten Spielminuten, nachdem er sich eine Knöchelverletzung zugezogen hatte, doch Chelsea brachte den Ball nicht vor dem Tor der Gunners aus dem Spiel.

GERECHTIGT IN: Man Utd und Chelsea zielen auf Soumare und lassen das Urteil über den Transfer im Januar fallen

Und Lampard war wütend auf seine Spieler, wobei der Chelsea-Boss darauf bestand, dass seine Mannschaft klüger sein müsse.

Er sagte: “Frustriert, weil Sie gewinnen wollen. Wir haben ein Tor erzielt, sie sind auf 10 Mann gesunken, und wir müssen uns verbessern, um ein weiteres Tor zu erzielen.

“Dann haben wir sie nicht verteidigt und ihnen zwei Tore geschenkt. Das sind Menschen, die ihre Arbeit nicht tun, was sie wissen sollten. Momente wie dieser verlieren Sie Punkte auf diesem Niveau.

“Wir hätten heute drei oder vier Tore haben können. Schüsse, Kreuze und viele “ooh”-Momente. Wir müssen klinisch sein.

“Wenn der Spieltag kommt, muss man den Killerinstinkt haben. Das haben wir im Moment nicht.

NICHT VERMISST

Man Utd’s Drei-Mann-Transferlösung als Rashford trägt zur Verletzungsweh bei [GOSSIP]

Die vier Alternativen von Man Utd als Man City bei der Vorbereitung des £86 Mio. Gebots von Fernandes [OPINION]

Man Utd-Star Sergio Romero “okay” nach Sturz von Lamborghini [PICTURES]

“Wir sind vielleicht ein bisschen jung und ein bisschen im Umbruch, aber wir müssen diese Qualität haben. Es geht nicht um die Menge, sondern um uns.

“Ich bin angesichts der Situation des Spiels enttäuscht. Wir haben es völlig verdient, mit 1:0 zu gewinnen.

“Für eine kurze Zeit danach haben wir uns mit 10 Männern an sie gewöhnt.

“Aber wir haben in der zweiten Halbzeit genug Chancen geschaffen, es war genau die gleiche alte Geschichte, wir konnten sie nicht nutzen.

“Im Fußball können grundlegende Fehler Punkte kosten.”

Durch die Auslosung wird Chelsea Vierter in der Premier League, sechs Punkte vor Manchester United als Fünfter.

Die Red Devils haben jedoch ein Spiel in Chelsea in der Hand, wobei die Männer von Ole Gunnar Solskjaer am Mittwochabend Burnley beherbergen.

Jorginho schloss sich den Gedanken seines Managers an, wobei der Mittelfeldspieler darauf bestand, dass sich das Unentschieden wie ein Verlust anfühlt: “Wir haben das Gefühl, dass wir das Spiel verloren haben. Wir hatten das Spiel in der Hand und haben dann in letzter Sekunde ein Tor kassiert, als wir es nicht sollten. Es ist schwer. Wir müssen vorankommen.

“Ich glaube, es ist nicht das Selbstvertrauen, weil wir gut gespielt haben und das Spiel kontrolliert haben.

“Etwas über Konzentration vielleicht. Bei dieser Art von Spielen verliert man in wenigen Augenblicken. Wir haben Fehler gemacht. Das ist alles.

“Diese großen Spiele sind wie diese. Man kann das Spiel im Detail gewinnen und verlieren”.