Catherine Fitzgerald “macht keinen Mist” über DIESE Fotos von Ehemann Dominic West, sagen Freunde. 

0

Catherine Fitzgerald wird diese Bilder von Ehemann Dominic West in Rom mit Lily James nicht “bescheißen”, haben Freunde MailOnline erzählt.

Die Mutter von vier Kindern zeigte heute öffentlich die Einheit mit dem Wire-Schauspieler für die Medien, als sie vor ihrem Haus in Cotswolds standen.

Die 49-jährige anglo-irische Aristokratin sah etwas unbehaglich aus, als sie ein Taschentuch und ein Stück Papier umklammerte, das sich rühmte: „Unsere Ehe ist stark und wir sind noch sehr viel zusammen. Dankeschön.’

Aber ein Freund, der die Bilder sah, sagte, MailOnline Catherine sei hinter dem tapferen Gesicht “am Boden zerstört”, nachdem er die Bilder gesehen hatte.

»Sie ist privat wütend«, sagten sie. „Es gibt einige schwierige Gespräche, aber diese werden hinter verschlossenen Türen stattfinden.

“Im Moment war sie froh, ein Zeichen der Einheit zu zeigen und wird ihre Familie immer an die erste Stelle setzen.”

Ein anderer alter Bekannter sagte: „Ich habe diese Bilder heute gesehen. Ich weiß nicht, was los ist. Catherine ist sehr direkt. Es gibt keinen Unsinn mit ihr.

„Sie war immer nett und süß, aber sie nimmt keinen Mist. Ich denke, jeder, der sie kennt, würde das sagen. Sie ist eine sehr coole Person. Ich hoffe nur, dass es ihr gut geht. ‘

Catherine ist der Spross einer angelandeten iro-irischen Familie, die 800 Jahre alt ist. Sie stammt aus einer Tradition, in der Skandale schnell behandelt werden und das Leben weitergeht.

Ihre erste Ehe war mit Ned Lambton, Earl of Durham, dessen Vater Lord Lambton in den 1970er Jahren als Junior-Verteidigungsminister zurücktreten musste, nachdem er beim Rauchen von Cannabis im Bett mit zwei Prostituierten erwischt wurde.

Und Catherines eigene Abstammungslinie, die sogenannten “Black Knights of Glin”, Co. Limerick, an der Westküste Irlands, enthielt auch einige verrufene Charaktere – einer installierte seine Geliebten sogar in Lodges rund um das Anwesen.

Experten für Körpersprache sagten, Catherine habe heute eine Ablehnungspose eingenommen und sich in den Anklängen von „untreuen Politikern, die versuchen, ihre Karriere zu retten“ auf einen „erfundenen“ Kuss eingelassen.

Für einen kurzen Moment blieb sie heute in der Tür stehen, biss sich auf die Lippe und starrte besorgt auf den Boden, als er zurückblickte und etwas zu ihr zu sagen schien.

Sie ging durch den winzigen Vorgarten, ohne direkt auf die vor ihr versammelten Medien zu schauen, umklammerte ein Taschentuch und ein Stück Papier, das von beiden unterschrieben worden war und prahlte: „Unsere Ehe ist stark und wir sind noch sehr viel zusammen. Dankeschön.’

Nachdem West angekündigt hatte, dass ihre Ehe “stark” sei, ging er auf seine Frau zu und gab ihr einen längeren, etwas unangenehmen Kuss.

Der Schauspieler schien der dominierende Partner im Austausch zu sein, aber Freunde bestehen darauf, dass dies nicht der Fall ist. “Catherine wird ihre Gefühle für die Episode privat vollkommen klar machen”, fügte der Freund hinzu.

Sie lernte West am Trinity College in Dublin kennen und lieben, wo beide in den 1980er Jahren studierten.

Die schlanke, atemberaubende Blondine, die in einem Ahnenschloss in Limerick lebte, war selbst für Old Etonian West, der in Sheffield als Sohn irischer Eltern geboren wurde, ein ziemlicher Fang.

Er beschrieb sie als “schön, intelligent und spektakulär verächtlich”.

Da sie ein begehrtes Stipendium erhalten hatte, hatte sie Anspruch auf ein Zimmer in Rubrics, dem ältesten und großartigsten Gebäude der Universität, “was sie natürlich noch attraktiver machte”, sagte er 2016 gegenüber dem Irish Independent.

Aber Catherine, 49, und West, 50, trieben nach dem Studium auseinander und heirateten Lambton, den 7. Earl of Durham.

Nach ihrer Scheidung im Jahr 2002 entfachten Catherine und West ihre frühere Romanze und hatten drei Kinder, bevor sie 2010 heirateten

Catherine, die älteste von drei Töchtern von Desmond Fitzgerald, der 29. und letzten sogenannten “Schwarzen Ritter des Glin”, wurde im prächtigen Glin Castle in der Grafschaft Limerick erzogen.

Ihr Vater, dessen Titel auf feudale Zeiten zurückgeht, wurde offiziell nicht als “Sir” angesprochen. Stattdessen bestand er darauf, als “Ritter” angesprochen zu werden, obwohl einige vertrauenswürdige Freunde ihn bei seinem Spitznamen “Ritter” nennen durften.

Catherines Hochzeit mit West fand in Glin statt, einem atemberaubenden 400 Hektar großen Anwesen am Ufer des Flusses Shannon.

Am 26. Juni dieses Jahres veröffentlichte der Instagram-Feed von Glin Castle eine besondere Jubiläumsnachricht für seine Besitzer: “Alles Gute zum Hochzeitstag an Dominic und Catherine, die heute vor 10 Jahren ihre Hochzeit auf Glin Castle gefeiert haben!”

Nachdem Catherines Vater 2011 gestorben war und das Haus und das Grundstück ihr und ihren Schwestern Nesta und Honor sowie ihrer Mutter Olda überlassen hatte, beschlossen sie zunächst, es zur Versteigerung anzubieten.

In jüngerer Zeit beschlossen Dominic und Catherine, die entmutigende Aufgabe zu übernehmen, das Schloss mit seinen 18 opulenten Zimmern als Veranstaltungsort für Unterkünfte zu renovieren und zu öffnen, um die laufenden Kosten von 150.000 GBP pro Jahr zu decken.

Catherine hatte bereits eine erfolgreiche Karriere als bedeutende Landschaftsgärtnerin und arbeitete am historischen Hillsborough Castle in Nordirland sowie an mehreren Projekten auf einigen privaten Plätzen Londons.

Glin selbst hat eine bunte Geschichte.

Einer von Catherines Vorfahren, der als “Ritter der Frauen” bezeichnet wurde, installierte seine Geliebten in jedem von ihnen

Share.

Comments are closed.