Press "Enter" to skip to content

Cardi-B-Suchfiguren auf Pornhub steigen nach der Veröffentlichung ihres ‘schmutzigen’ WAP-Titels in die Höhe

SEARCHES für Cardi B auf Pornhub sind nach der Veröffentlichung ihres “schmutzigen” WAP-Musikvideos in die Höhe geschossen.

Die Statistiken des 27-jährigen Rapper auf der X-Rated-Website sind im Vergleich zum Tagesdurchschnitt um 235 Prozent gestiegen.

Die Suche nach Cardis WAP-Mitarbeiterin Megan Thee Stallion ist ebenfalls um 210 Prozent gestiegen.

Kylie Jenner – die im Musikvideo einen umstrittenen Cameo-Auftritt hatte – verzeichnete ebenfalls einen Anstieg der Suchanfragen um 130 Prozent.

WAP steht für ‘wet a ** p ****’ und hat dank seiner expliziten Texte, die stark zensiert wurden, Wellen geschlagen.

Es löste Empörung bei Kritikern aus, die den Track als “ekelhaft” brandmarkten und die “schmutzigen” Texte knallten.

Cardi und Megan Thee Stallion sind in dem Musikvideo in einer Reihe von äußerst aufschlussreichen Outfits zu sehen, die sich gegenseitig zermahlen.

Cardi und Kylie sind im Allgemeinen beliebte Favoriten für PornHub, wobei der Rapper nach Belle Delphine und Kim Kardashian die dritthäufigste Berühmtheit ist.

Der Lippenbekenntnis-Mogul Kylie steht unterdessen auf Platz acht der Liste.

Kylie machte einen kurzen Cameo-Auftritt im WAP-Video und stolzierte in einem Catsuit mit Leopardenmuster und tiefem Ausschnitt durch einen Flur.

Die Fans waren jedoch beleidigt über ihren Auftritt, als ein Kritiker sogar eine Change.org-Petition startete, um sie aus dem Clip zu entfernen.

Die Online-Petition hat bisher fast 70.000 Unterschriften erhalten und lautet: “Das Video war perfekt, bis wir K sahen und ich mein Handy werfen wollte.”

Eine Unterstützerin nannte Kylie einen “Kulturgeier”, als sie unterschrieben und schrieb: “Sie ist eine Kulturgeierin, die sich nicht daran erinnert, wie ihr eigener Teint aussieht! Nieder mit den Kulturgeiern !!!”

Ein zweiter stimmte zu: “Ich habe meine tägliche Tasse brauner Frauen glücklich genossen, bis dieser Kulturdiebstahl-Kolonisator auftauchte und mich zum Verschütten brachte. Danke.”

Kylie muss die Gegenreaktion noch anerkennen, hat jedoch eine Reihe von Fotos hinter den Kulissen des Shootings auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht – darunter eines, das neben Cardi B sitzt – und ihre Mutter Kris Jenner im Hintergrund.

Sie hat den Beitrag einfach mit einem Titel versehen: “#WAP”

Cardi B hat sich seitdem mit der Gegenreaktion befasst und gesagt, sie habe Kylie in das Musikvideo aufgenommen, weil sie gute Ratschläge gibt und die Familien des Paares nahe sind.

“Warum habe ich Kylie in mein Musikvideo aufgenommen? Sie hat meine Schwester und meine Tochter auf ihrer Kinderparty so liebenswürdig behandelt”, sagte Cardi

“Travis [Scott] und Set [Offset] stehen sich sehr nahe und Kris Jenner hat mir Ratschläge zu bestimmten Dingen gegeben, nach denen ich frage, und ihr Mann ist wirklich cool mit meinem.”

Musikfans haben sich über die X-Bewertung der Texte und Musikvideos auf Twitter lustig gemacht.

Einer schrieb: ” Können wir uns alle einig sein, dass WAP ein schrecklicher ** Song ist, der nur Liebe bekommt, weil wir alle gruselig sind, wenn es um einen ** zitternden und schmutzigen Text geht …”

Ein anderer fügte hinzu: ” Dieses WAP- Video ist widerlich und drückt die Erzählung aus, dass Frauen nichts anderes als sexuelle Objekte sind. Wir müssen es als Volk wirklich besser machen. Als Gesellschaft.”