Press "Enter" to skip to content

Captain Tom plant eine große Party mit all seinen neuen Freunden nach der Sperrung. “Es ist wunderbar!”

CAPTAIN TOM MOORE hat enthüllt, was er vorhat, wenn die Sperre in Großbritannien aufgehoben wird, als der Heldenveteran, der Millionen für den NHS gesammelt hat, 100 Jahre alt wird.

Kapitän Tom Moore hat mehr als 26,5 Millionen Pfund für NHS Charities Together gesammelt, da der 99-Jährige sich auf eine große Feier freut, wenn die Sperrung des Coronavirus in Großbritannien aufgehoben wird. Der Veteran sagte, er freue sich darauf, mit all seinen neuen Freunden zu feiern, mehr als jemals zuvor. BBC-Moderator Dan Walker sagte: „Ich frage mich, was Sie vorhaben, wenn alles vorbei ist. Sie müssen sich darauf freuen, Ihre wundervolle Familie wieder zusammenzubringen, um zu feiern, was Sie als Familieneinheit erreicht haben.

Im Gespräch mit BBC Breakfast sagte Captain Tom: “Ich freue mich auf eine Party eines Tages, wie schnell ich es nicht weiß.

„Es könnte einige Zeit dauern, aber ich freue mich darauf, mit so vielen Freunden eine Party zu feiern.

„Ich habe in den letzten Wochen anscheinend viel mehr Freunde als zuvor.

“Es ist absolut wunderbar.”

Captain Toms Tochter sagte, sie könne “einfach nicht glauben, was passiert ist”, nachdem ihr Vater Spenden gesammelt hatte.

Lucy Teixeira sagte gegenüber BBC Breakfast: „Mein Herz platzt.

“Gut gemacht, Daddy.”

Sie fügte hinzu: “Ich muss mich an den Gedanken gewöhnen, dich mit Millionen und Abermillionen von Menschen zu teilen.”

Ihr Sohn sagte, er sei “sprachlos” über die Leistungen seines Großvaters.

Max Teixeira sagte: “Wir sind einfach schockiert und unglaublich stolz auf ihn.”

Captain Tom ist auf dem besten Weg, mit seinem Charity-Cover von You´ll Never Walk Alone mit Michael Ball die Nummer eins zu erreichen. Beide Songs bringen Geld für NHS-Mitarbeiter an der Front der Epidemie.

Der Rentner, der von Sir Mo Farah für seine heldenhaften Bemühungen gelobt wurde, schloss sich mit Ball und dem NHS Voices of Care Choir zusammen, um über den Hit von Gerry & The Pacemakers zu berichten. Der Erlös aus der Single wurde Captain Tom Moores 100. Geburtstagsspaziergang als Hilfe gespendet von NHS Charities Together.

Ihre Version von “Du wirst niemals alleine gehen” ist der höchste Neuzugang in der ersten Übersicht der offiziellen Charts Company. Nach 48 Stunden wurden knapp 36.000 Exemplare verkauft.

Es sind 22.000 Chartverkäufe vor dem amtierenden Blinding Lights Nummer eins von The Weeknd und könnten dem Veteranen pünktlich zu seinem 100. Geburtstag am 30. April ein offizielles Debüt in Großbritannien bringen.

Die Kinderkrankenschwester Beth Porch ist nach ihrem Vorsprechen bei Got Talent in Großbritannien am Samstagabend ebenfalls auf dem Weg zu einem Top-10-Debüt, als sie den Original-Song You Taught Me What Love Is aufführte.

Die Strecke ist mit Platz vier der zweithöchste Neuzugang der Woche.