Press "Enter" to skip to content

Canyon, Dev wechseln in das ESPN Esports Valorant Semis

Das Team Canyon hat am Dienstag die Gruppe B durchlaufen, und das Team Dev hat sich auch einen Platz in den Playoffs des ESPN Esports Valorant Invitational verdient.

Das Team Canyon gewann die drei Spiele, als das Team Dev am Dienstag mit 2: 1 gewann. Team Llama endete mit 1: 2 und Team Battlegrounds mit 0: 3.

An der Closed-Beta-Veranstaltung nahmen acht Teams teil, die für das Round-Robin-Spiel in zwei Gruppen unterteilt waren. Alle Spiele bestanden aus einer einzigen Karte. Die beiden besten Teams jeder Gruppe werden am Mittwoch im Halbfinale gegeneinander antreten. Das Finale wird für später an diesem Tag festgelegt.

Team Canyon wurde mit einem 13-4-Router von Team Dev auf Split eröffnet, bevor Team Battlegrounds mit 13-10 auf Bind besiegt wurde.

Im Finale des Tages musste Team Canyon nur sechs Runden gewinnen, um einen Tiebreaker gegen Team Llama für einen Playoff-Platz zu gewinnen. Team Llama führte mit 9: 5, bevor Team Canyon den sechsten Punkt holte. Zu diesem Zeitpunkt räumte Team Llama das Match gemäß einem zwischen den Mannschaften vereinbarten Deal dem Team Canyon ein, das offiziell einen 13: 9-Sieg errang.

Team Dev kam an Team Llama 13-5 in Haven vorbei und zerstörte Team Battlegrounds 13-1 in Split.

Team Llama erzielte einen 13-8-Sieg gegen Team Battlegrounds on Bind.

Der Team Canyon-Kader besteht aus den Apex Legends-Spielern Justin “Kellar” Kellar, Timothy “synceDez” Putrow, Coby “Dizzy” Meadows, Lucas “Mendo” Hakansson und Brandon “Aceu” Winn.

Das Team Dev-Lineup enthält die Valorant-Spieleentwickler: Nicholas “Nickwu” Wu Smith, Bobby “excal” Prochnow, Sal “Volcano” Garozzo, ntt und Penguin.

Im Halbfinale am Mittwoch trifft Team Mirage, das erstplatzierte Team aus Gruppe A, auf Team Dev, das zweitplatzierte Team aus Gruppe B. Team Canyon, der Champion der Gruppe B, trifft auf Team Heroes, den Zweitplatzierten in der Gruppe EIN.

–Feldpegelmedien